Abendkonzert mit der Trachtenkapelle Lech

Trachtenkapelle Lech
Trachtenkapelle Lech

Trachtenkapelle Lech

Mi, 20.08.2014, 20:30 Uhr
Ort: Kirchplatz Lech

Blasmusik vom Feinsten präsentiert die Trachtenkapelle Lech traditionell beim Abendkonzert am Kirchplatz in Lech. Und so einzigartig und abwechslungsreich wie die Mitglieder der Trachtenkapelle Lech sind, so ist auch das Programm an diesem Abend: dieses reicht von böhmisch-mährischen Klassikern im Bereich von Polkas und Märschen über Rock- und Pop-Hits vergangener Tage und aus der heutigen Zeit in neuem Gewand hin zu konzertanten Stücken für Blasmusik; aber auch die Alphornbläser, können mit ihren 4 m langen naturklingenden Instrumenten beeindrucken.

Durch viele Konzerte und Auftritte in Lech, im In- und Ausland ist die Trachtenkapelle Lech ein wichtiger Werbe- und Kulturträger für unseren Ort geworden. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und seien Sie dabei, wenn die Trachtenkapelle Lech zum Ohrenschmaus lädt.

Der Eintritt ist natürlich frei!

Es war im Jahr 1927 als Engelbert Wolf und Meinrad Zimmermann nach einem Musikfestbesuch im Bregenzerwald die Idee hatten, eine Musikkapelle in Lech auf die Beine zu stellen. So trommelte man einige Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren zusammen und traf sich im Gasthaus Krone zu einer Besprechung. Dort stellte sich große Begeisterung ein, aber jedem war klar, dass dies mit unerschwinglichen Kosten verbunden war. Was lag also näher, als an den Bürgermeister Anton Walch heranzutreten. Dieser aber hatte für so etwas „Unsittliches“ , wie er es nannte, überhaupt kein Gehör, auch fehlte in der Gemeindekasse das Geld dafür. Dieses Gespräch bekam auch der Kronenwirt Wilhelm Pfefferkorn mit und meinte: „Wenn es nur um`s Geld geht, ist das kein Problem. Ich stelle mich als Bürge zur Verfügung.“ Somit wurde ein Kredit aufgenommen, die Instrumente bestellt, und nun konnte es losgehen.

Zwischen damals und jetzt hat sich Einiges getan - klicken Sie doch oben rechts auf unsere Homepage und besuchen Sie unsere Chronik, um mehr über die Gesichte des Vereins zu erfahren. Heute präsentiert sich die Trachtenkapelle Lech mit - für eine Blasmusikkapelle - sehr vielen jungen Mitgliedern (Durchschnittsalter 26 Jahre), genauer mit 44 aktiven MusikantInnen sowie vier Marketenderinnen und 1 Fähnrich. Und genauso abwechslungsreich und einzigartig wie die Mitglieder ist auch das Programm: dieses reicht von böhmisch-mährischen Klassikern im Bereich von Polkas und Märschen über Rock- und Pop-Hits vergangener Tage und aus der heutigen Zeit hin zu konzertanten Stücken für Blasmusik; aber auch die Alphornbläser, können mit ihren 4 m langen naturklingenden Instrumenten beeindrucken.