Lech Zürs am Arlberg verbindet Sonnenskilauf und Winterwandern mit einer Weinverkostung der außergewöhnlichen Art

Weingondeln (c) Skilifte Lech

Weingondlen 2014

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Sonne, erstklassiger Wein, hervorragendes Essen – was will man mehr? Wer sich wie Gott in Österreich fühlen will, sollte am 8. April 2016 einen Termin in seinen Kalender eintragen: die Weingondeln von Lech Zürs. Der Auenfeldjet, dessen Gondeln sich zu diesem Event in Weingondeln verwandeln, verbindet das Skigebiet "Lech-Zürs" mit dem Gebiet "Warth-Schröcken". Zwischen der Talstation auf 1.719 m und der Bergstation auf 1.786 m können sich Teilnehmer in jeder Hinsicht auf einen wahren „Hoch-Genuss“ freuen.

Der perfekte Tag: Weinverkosten & Schlemmen in traumhafter Landschaft

Weingondeln (c) Skilifte Lech

In den Tag starten können Gäste der Weingondeln um 08:30 Uhr mit einem Sonnenskilauf oder einer schönen Winterwanderung in Lech Zürs. Gäste aus Warth-Schröcken gelangen nur per Ski oder Snowboard zum Auenfeldjet. Ab 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr kann man die Weingondeln besteigen, wo den Gast Wein und Häppchen erwarten. In diesem Jahr werden Weine der Rebsorten „Grüner Veltliner und Blaufränkisch“ verkostet. Alle Weine stammen von ausgewählten Winzern aus Österreich. Die Kosten für Getränke und Häppchen belaufen sich auf 15,00 Euro pro Person. Anmelden kann man sich für die Mitfahrt in der Mittelstation des Auenfeldjet (Talstation Weibermahdbahn), wo auch die Glasausgabe stattfindet. Danach können sich alle Gäste zum „Après-Gondeln“ an der Eisbar des Romantik-Hotels „Die Krone von Lech“ treffen und vom gemeinsamen Erlebnis schwärmen.

 

Wer auch den Abend dem kulinarischen Genuss widmen will, sollte sich zusätzlich für den Galaabend in „Die Krone von Lech“ anmelden. Die Gäste erwartet ein 6-Gang-Degustationsmenü mit Aperitif, Weinbegleitung und Kaffee. Die Kosten betragen 110,00 Euro pro Person. Da hier die Sitzplätze begrenzt sind, sollte rechtzeitig reserviert werden.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung sind erhältlich unter www.lech-zuers.at/weingondeln

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren