138 faszinierende Klassiker bei der sechsten „ARLBERG CLASSIC Car Rally“

ArlbergClassicCarRally_byChristophSchoech (18)

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Da staunten auch erfahrene Oldtimerfreunde und nicht zuletzt die Teilnehmer selbst: Im Starterfeld der „ARLBERG CLASSIC 2015“ mit 139 Teams aus 14 Ländern präsentierten sich Legenden der Automobilgeschichte wie der 1917er American Le France mit 14,5 Liter Hubraum bis zum exotischen Intermeccanica Indra Cabrio von 1972.

Dieses rollende Automuseum bot den vielen Hobbyfotografen an der gesamten 635 Kilometer langen Strecke im Lechtal, am 1.895 m hohen Hahntennjoch, im Bregenzerwald oder mit Blick auf Schloß Neuschwanstein einzigartige Motive.

Auf www.arlbergclassic-carrally.at wird das außergewöhnliche Feld auch als Fotostrecke zusammen mit den detaillierten Ergebnissen der „ARLBERG CLASSIC 2015“ präsentiert. Pokale und Lorbeerkränze überreichte Lech´s Tourismus- direktor Hermann Fercher beim grandiosen Galaabend im extra aufgebauten Glaszelt des Hotel Arlberg dem Siegerteam Sandra Hübner und Wilfried Schaefer aus dem Taunus mit ihrem Invicta Tourer S-Type von 1932.

Zweiten wurden das Team Christian Hupertz und Kai Rüdebusch mit dem Porsche 911 T Baujahr 1969.  Als dritter Sieger stand das Schweizer Team und Vorjahrssieger Beat Strupler und Peter Sting auf Gentley MK VI Baujahr 1950 auf dem Stockerl.
In der Team-Classification konnte die „Mannschaft ASC“ die Pokale entgegen nehmen.

Der Termin für 2016 steht bereits fest : vom 30. Juni bis 3. Juli heißt es wieder „Mit Freunden durch alpine Traumkulissen“.

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren