Lech Zürs am Arlberg feiert am 4. und 5. April 2014 mit seinen drei Partnerorten Kampen (D), Beaver Creek (USA) und Hakuba Happo (J) die schon legendäre „Sister-Resort-Party“ sowie die Prämierung des „Lecher Festweins“ 2014

Lecher Festwein

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Vier Touristikorte – eine Freundschaft: Am 4. und 5. April 2014 treffen sich Vertreter aus Kampen/Sylt, Beaver Creek (USA) und Hakuba Happo (Japan) in Lech Zürs am Arlberg. Mit ihrer schon legendären „Sister Resort Party“ am Samstag-Abend feiern sie gemeinsam mit dem renommierten österreichischen Wintersportort ihre langjährige Partnerschaft. Auf der Party haben Gäste die einmalige Gelegenheit, kulinarische Spezialitäten aus drei Kontinenten mit den Weinen der Lecher Festwein-Winzer der letzten 20 Jahre zu genießen. Gastronome, Sommeliers und Tourismusverantwortliche der drei Lecher Partnerorte küren bereits tags zuvor den diesjährigen Lecher Festwein – den besten Wein aus dem österreichischen Weinviertel.

20 Jahre Lecher Festwein

Lecher Festwein

Seit 20 Jahren prämiert eine internationale Fachjury die Parademarken Weinviertel DAC und Zweigelt bzw. Rotwein Cuvée in einer zweistufigen Blindverkostung. Dieses Auswahlverfahren garantiert Objektivität und Qualität der Lecher Festweine. In einer ersten Blindverkostung wählen hochkarätige Weinexperten der Weinbauschule Retz, welche der rund 150 eingereichten Weinviertel-Weine zur Schlussverkostung nach Lech reisen dürfen. Vertreter von Gastronomie und Touristik aus Lech sowie der drei Lecher Partnerorte Kampen, Beaver Creek und Hakuba Happo küren dann am Arlberg den besten Tropfen zum „Lecher Festwein“. Der diesjährige wird ein ganz besonderer Wein sein – nicht nur, weil er anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Wein-Wettbewerbs prämiert wird, sondern auch, weil dieser als kulinarischer Botschafter von Lech Zürs exklusiv im Arlberghaus bei der Alpinen Ski WM 2015 in Vail/Beaver Creek ausgeschenkt wird.

Das internationale Netzwerk der vier Partnerorte eröffnet dem Siegerwinzer Vertriebschancen in Top-Tourismusdestinationen, die für den Einzelnen nur schwer zugänglich sind. Weinliebhaber wissen die prämierten Tropfen zu schätzen. Bis jetzt wurden rund 200.000 Flaschen vermarktet.

Am Freitag, 4. April 2014, findet in festlichem Rahmen um 15.00 Uhr die Verkostung des diesjährigen Lecher Festweins im Hotel Berghof in Lech mit den Vertretern der Partnerorte statt. Eintritt kostenfrei, Anmeldung office@derberghof.at

Sister Resort Party

Sister Resort Party

Auf Initiative von Lech Zürs am Arlberg wurde in einem ersten Schritt anlässlich der Olympischen Spiele 1988 in Nagano/Japan die Partnerschaft mit Habuko Happo ins Leben gerufen. 2000 folgte die Kooperpation mit Kampen/Sylt, ein Jahr später schloss sich Beaver Creek/Vail der Partnerschaft an. Seither feiert Lech Zürs mit seinen Partnerorten die mittlerweile schon legendäre Sister Resort Party. Bei dem Fest am 5. April 2014 um 20.00 Uhr im sport.park.lech werden Spezialitäten aus drei Kontinenten mit den Weinen der Festwein Winzer der letzten 20 Jahre verkostet. Musikalisch wird der Abend von den Jazzkünstlern Tony und Joey Guliza sowie Roger Neumann aus Beaver Creek begleitet.
(Der Eintritt zur Party ist kostenlos.)

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren