Mit hochkarätigen Konzert-Events begeistert Lech Zürs am Arlberg anspruchsvolle Kulturfreunde

LechClassicMusicFestival

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Einen Tusch auf den Lecher Kultur-Bergsommer! Bei der Gestaltung seines Veranstaltungsprogramms für anspruchsvolle Musikfreunde hat Lech Zürs am Arlberg in diesem Sommer wieder einmal alle Register gezogen. International bekannte, hochkarätige Musiker sind im August und September in der Vorarlberger Feriengemeinde zu Gast und schenken kulturbegeisterten Gästen Hörgenuss vom Feinsten.

Ich lade gern mir Gäste ein...

LechZuersTourismus-LechClassicMusicFestival (2)

... dieser Liedtitel aus der Fledermaus (J.Strauß) ist auch das Motto eines von insgesamt fünf Konzert-Sommerabenden des 3. Lech Classic Music Festivals, das vom 4. bis 9. August 2014 in der Walsergemeinde stattfindet. Es könnte aber auch das Thema der kompletten Konzertreihe sein: Initiatorin und Mitveranstalterin Marlies Wagner und die Lech Zürs Tourismus freuen sich, dass die  hohe Qualität ihrer Veranstaltungen immer mehr begeisterte Kulturfreunde anzieht, die ihrer "Einladung" Folge leisten und
den Weg über den Arlberg finden. In der Neuen Kirche Lech können sie dann hochkarätige Konzerte geniessen. Gefeierte Sänger, bekannte Instrumentalsolisten- begleitet von jungen Profi Musikern des Lecher Festival Orchesters präsentieren vor einem illustren Publikum beliebte Meisterwerke von Bach bis Schubert, von Paganini bis Brahms.

Eine Performance auf höchstem Niveau bietet bereits am Montag, 4. August die schwarzamerikanischen Vokalistin Carole Alston gemeinsam mit einer Musikgruppe und Tänzern einen rhytmischen Start in das 3.Lech Classic Musik Festival. Neben dem Operettenkonzert „mal anders“ am Mittwoch, 6. August mit Rudi Bibl, der letzte "Grand Seigneur" der Wiener Operette, erklingt der Höhepunkt am Samstag mit der konzertanten Aufführung der Oper "Orfeo ed Euridice" von Christoph Willibald Gluck, aus Anlass des 300. Geburtstages des Komponisten.

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm: www.lech-classic-music-festival.com

Interkultureller Dialog in den Bergen

„Nach allen Regeln der Kunst“ – so lautet die deutsche Übersetzung von „lege artis“ – so versteht sich auch das „3. LegeArtis“-Festivals in Lech, bei dem sich vom 10. bis 14. September 2014 internationale Künstler verschiedenener Sparten zu einem ungewöhnlichen „Get-Together“ treffen. Die Intention ist es, hervorragende Maler, Musiker sowie Literaten – inspiriert von der einmaligen Atmosphäre am Arlberg – in einen „interkulturellen Dialog“ treten zu lassen. Die Liste der diesjährigen Künstler und Musiker liest sich für Kenner der Szene wie ein kleines „Who-is-Who“: Pepe Lienhard (Saxophon) & Bigband, Edin Karamasov (Laute) oder Vadym Kholodenko (Piano) und das Wiener Kammerorchester reichen sich in Lech die Stimmgabel und begeistern mit fulminanten Shows und überraschenden Interpretationen bekannter Komponisten.
Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm: www.legeartislech.com/de

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren