Reine Geschmackssache: Kulinarik im Weltgourmetdorf Lech Zürs am Arlberg

LechZuersTourismus_byChristophSchoech (1)

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Lech Zürs am Arlberg genießt bei Wintersportlern Weltruf. Aber nicht nur Ski-Enthusiasten und Snowboarder „pilgern“ mit dem ersten Schnee zu ihrem Mekka am Arlberg, auch Genussreisende zieht es in den hochalpinen Ferienort. Ihr Ziel: die Verführung der Geschmacksnerven und die Eroberung des Weltgourmetdorfs.

„LöffelWeise Arlberg“ - hier treffen sich genussfreudige Gaumen mit leidenschaftlichen Köchen

Lech Zuers am Arlberg Gourmet 9 (c)Loeffelweise

Die Gourmetreihe „LöffelWeise“ Arlberg lädt 2014/2015 zum mittlerweile achten Mal zu einer kulinarischen Reise rund um den Arlberg ein. Noch bis 10. April 2015 verwöhnen die Küchenchefs von zehn Haubenrestaurants in Lech Zürs Feinschmecker und Genießer mit ihren kulinarischen Besonderheiten. Der ursprüngliche Gedanke war, den Austausch und das Miteinander unter den Köchen der Arlberg-Gastronomie zu fördern. Daraus entwickelte sich in den Jahren ein internationaler Wissensaustausch zwischen regionalen Küchenchefs und prominenten internationalen Gastköchen, Winzern, Sommerliers und Referenten auf höchstem kulinarischen Niveau.

Jede „LöffelWeise“ Veranstaltung wird stets von einem „Gaststar“ begleitet. Die Themenabende, die jeden Donnerstag in einem anderen Restaurant stattfinden, bieten nur das Feinste vom Feinen: Außergewöhnliche, 8-gängige Galamenüs inklusive Champagneraperitif, Weinbegleitung, Dessertwein und Kaffee zum Preis von 190,- Euro/p. Person.

Luxus pur im KRUG Open-Air Pop-Up Restaurant in Lech am Arlberg

KRUG Pop-Up Restaurant (1)

Vom  7. März bis 4. April 2015 veranstaltet das renommierte französische Champagnerhaus KRUG einen exquisiten Event in Lech am Arlberg. Das Open Air Pop Up Restaurant mitten im Schnee mit atemberaubenden Panorama,  beheizten Kojen, Wänden aus Schnee und Eis, kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich reichlich eisgekühltem Champagner lädt zum Entspannen und Genießen mit einem Hauch von Luxus ein. Zusammen mit KRUG Grande Cuvée, KRUG Rosé order KRUG Vintage werden speziell abgestimmte À-la Carte-Gerichte der Starköche Andreas Döllerer und Konstantin Filippou des 5 Sterne Hotels "Die Krone vom Lech" serviert.  Am 9. März sind die beiden Koch-Virtuosen persönlich anwesend und kreieren exklusive Speisen – eine Anmeldung wird dringend empfohlen.

Öffnungszeiten: (nur bei Schönwetter) täglich von 11.00 - 18.00 Uhr
Reservierung unter +43 (0) 5583-2551 oder email@kronelech.at

„Warum in die Ferne schweifen,...

LechZuersTourismus_byChristophSchoech (2)

...wenn das Gute liegt so nah? Was vielleicht wie eine Binsenweisheit klingt, ist bei uns in der Tannbergregion durchaus wahr. Wir müssen tatsächlich nur „vor d’ Huustür go“, um alles das in bester Qualität zu bekommen, was unsere regionale Genusskultur ausmacht“, so Hermann Fercher, Tourismusdirektor von Lech Zürs am Arlberg. Rund zwanzig Lecher Bauernfamilien, Sennereien, Käsereien, Metzgereien, Fischzüchter und Bäcker haben sich zum Netzwerk vo:dô zusammengeschlossen und bieten den Gastronomen, Hoteliers und natürlich auch Einheimischen des Ferienortes ihre regionalen (Bio)-Produkte und garantieren Genuss ohne große Umwege. So bezieht Joschi Walch, Initiatior des Netzwerks vo:dô und Inhaber des traditionsreichen Alpen Sport Resort „Rote Wand, die Fische für sein legendäres Fischfondue von seinem Nachbarn – aus dem Fischteich von Andreas Mittermayr in Lech-Zug. Zur hervorragenden Qualität der Gebirgsforellen und Saiblinge trägt unter anderem deren langsames Heranwachsen im frischen, keimfreien Quellwasser bei.

Das Weltgourmetdorf Lech Zürs am Arlberg

Lech Zuers am Arlberg Gourmet 4 by Hans Wiesenhofer (c) LZTG

Die Bergdestination mit 1610 Einwohnern und der höchsten Gault Millau Haubendichte
im internationalen Vergleich hat sich unter Kulinarikern in den vergangenen Jahren einen echten Namen gemacht. Ob klassisch alpine Kochtradition oder Mischung aus europäischer und asiatischer Küche, ob jung interpretierte Klassiker oder mutige kreative „Experimente“ – die Variablen der Küchen von Lech Zürs könnten nicht vielfältiger sein, die verbindende Konstante ist die höchstmögliche Qualität.

Informationen zum Thema Genuss und Kulinarik sowie zur Veranstaltungsreihe  LöffelWeise unter www.lech-zuers.at/loeffelweise.

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren