Sonnenverwöhntes Skivergnügen in Lech Zürs am Arlberg

LechZuersTourismus_byChristophSchoech

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Sonnenskifahrer sind Genuss-Skifahrer. Für sie ist der Sonnenskilauf das fulminante Finale der Wintersaison. Aufgrund der Höhenlage des Skigebiets zwischen 1.300 und 2.800 Metern Seehöhe bietet Lech Zürs am Arlberg garantierte Schneesicherheit selbst bis weit ins Frühjahr hinein. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Veranstaltungen auch abseits der Skipisten für genussvolle Momente.

Wer kennt sie nicht, die angenehmen Skitage im Frühling mit blauem Himmel, Pulverschnee in den Nordhängen, feinstem Firn in den Südhängen und wärmenden Sonnenstrahlen. Damit die Wintersportfans diese Tage voll auskosten können, öffnen die 94 Lifte und Seilbahnen am Arlberg bereits um 8:30 Uhr und garantieren bis 27. April 2014 auf 340 Skiabfahrtskilometern und 200 Tiefschneekilometern schier grenzenloses Wintersport-vergnügen in einem der wohl besten Skigebiete der Welt.

Attraktiv darüber hinaus auch der Preis fürs sonnenverwöhnte Skivergnügen: Vom  22. März  bis 21. April 2014 gibt es Skikarten zum ermäßtigten Sonnenskiwochentarif (-15 Prozent) und vom 22. bis 27. April 2014 zum Schneekristalltarif (-30 Prozent).

Beim Sonnenskifahren muss es nicht immer schnell und rasant zugehen. Im Mittelpunkt steht die Balance zwischen sportlicher Aktivität - solange der Schnee die richtige Konsistenz hat - und den mittäglichen Pausen auf den großartigen Sonnenterrassen der Hütten, Restaurants, Hotels und Alpen. Hier genießen die Frühjahrsskifahrer das traumhafte Bergpanorama und die köstliche alpine Feinschmeckerküche.

Tanzcafé Arlberg

Lech Zürs am Arlberg weckt bei Sonnenski-Freunden zum Wintersaison-Finale das Retrofeeling mit Après-Ski-Atmosphäre wie in den guten, alten Zeiten. 17 hochkarätige Künstler, wie z.B. Joja Wendt, 5/8terl in Ehr´n,  Herr Tischbein, Wouter Hamel, Louie Austen  spielen vom 30. März bis zum 13. April 2014 live beim „Tanzcafé Arlberg“ und sorgen auf den Sonnenterrassen der Hotels und Hütten im Skigebiet mit Swing, Jazz, Soul oder Rock´n Roll für einen stilvoll-nostalgischen Abschluss eines genussvollen Wintersporttages.
Das detaillierte Programm finden Sie unter www.tanzcafe-arlberg.at

Pauschalen zum Sonnenski-Finale

Vom 15. März bis 27. April 2014 bietet Lech Zürs am Arlberg seinen Gästen attraktive Pauschalarrangements. Beispielsweise

3 Übernachtungen im 3*** Hotel inklusive Feinschmecker-Halbpension, 2 Tage Ski Arlberg Skipass und freiem Eintritt zu den "Tanzcafé Arlberg" Konzerten ab 485,00 EURO pro Person

oder

4 Übernachtungen im 4**** Superior Hotel inklusive täglichem Gourmet-Dinner und freiem Eintritt zu den "Tanzcafé Arlberg" Konzerten ab 660,00 EURO pro Person

Die Angebote können unter www.angebote.lech-zuers.at gebucht werden.

Sister Resort Party

Das Partnerschaftsfest „Sister Resort Party“ am 5. April 2014 im sport.park.lech ist der Höhepunkt des alljährlichen Treffens der Lecher Partnerorte, an dem auch die Vertreter aus Beaver Creek in USA, Hakuba Happo in Japan und Kampen auf Sylt teilnehmen. Im Mittelpunkt stehen die kulinarischen Spezialitäten aus drei Kontinenten begleitet von Jazzmusik von Tony Gulizia, Joey Gulizia und Roger Neumann. Im Verlauf des Abends wird der Siegerwinzer des neuen Lecher Festweines bekanntgegeben.
www.lech-zuers.at/sister-resort-party

Weingondeln am Arlberg

Zu einer Weinverkostung der besonderen Art lädt Lech Zürs am Arlberg am 11. April 2014. Mitten im Skigebiet, in den Gondeln der Weibermahdbahn und des neuen Auenfeldjets zelebrieren Wintersportler eine nicht alltägliche Wein-Degustation. Ab 13.00 Uhr heißt es in den Gondeln dann „Prost“ statt Ski Heil. Kleine Häppchen zur Stärkung warten auf die Weinliebhaber im Präsentationsraum der Weibermahd Bergstation.
www.lech-zuers.at/weingondeln-am-arlberg

16. Lecher Mountain Trophy

Das sportliche Abschluss-Highlight der Wintersaison ist die legendäre „Lecher Mountain Trophy“, die dieses Jahr am 26. April 2014 bereits zum 16. Mal stattfindet. Die klassischen Triathlon-Disziplinen werden den alpinen Gegebenheiten angepasst: Zuerst wird die Strecke zwischen Lech und Oberlech auf dem Mountainbike oder Rennrad bezwungen. Hier „steigen“ die Hobby-Athleten auf ihre Ski um. Es folgt der Aufstieg über die Grubenalpe zur Steinmähder Bergstation. Nach der Abfahrt über Kriegeralpe und Schlegelkopf zur Postgarage folgt die Laufstrecke von Lech nach Zug und wieder retour, wo die Triathleten bei der legendären Trophy-Party bis spät in die Nacht gefeiert werden. Zur Lecher Mountain Trophy sind alle herzlich willkommen: Ob sportlich ambitionierter Hobby-Athlet oder leidenschaftlicher Freizeit-Genuss-Sportler – der Spaß am Sport verbindet alle Teilnehmer.
www.lech-zuers.at/lecher-mountain-trophy

Oberlecher Frühlingsfest

Zum Abschluss der Skisaison wird traditionell das Oberlecher Frühlingsfest gefeiert! Das dreitägige Programm beginnt am Freitag, 25. April 2014 am Fusse des Kriegerhorns in der Kriegeralpe mit der Band "Die Gasteiner“. Am Abend sorgt „Concord“ in der Burg Bar für Stimmung. Am Samstag, 26. April 2014 geht das Fest ab 13:00 Uhr mit den „Dorfern“ und einer „Showeinlage von Markus Wolfart“ weiter. Das Highlight am Abend ist das große Klangfeuerwerk. Der krönende Abschluss ist dann der Auftritt der „Partyvögel“ am Sonntag, 27. April 2014 vor der Burg in Oberlech. www.lech-zuers.at/oberlecher-fruehlingsfest-2014

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren