Am 11. April 2014 begeistert eine einzigartige Weinverkostung in den Gondeln des Auenfeldjets Sonnenskiläufer und Winterwanderer

Weingondeln (c) Skilifte Lech

Weingondeln 2014

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Unter dem Motto „Burgunder Trophy“ gehen die beliebten Rebsorten Chardonnay, Grau- und Weißburgunder sowie Pinot Noir am 11. April 2014 auf „Arlberg-Tournee“. Wer sie treffen und genießen will, sollte nach einer genussvollen Sonnenski-Runde in die Gondeln der neuen Skigebiets-Verbindungsbahn „Auenfeldjet“ von Lech Zürs am Arlberg steigen. Hier haben die Gäste auf ihrer rund 2 Kilometer langen Fahrt ins benachbarte Skigebiet Warth-Schröcken ausgiebig Gelegenheit, edle Weine ausgewählter österreichischer Burgunder-Winzer vor grandioser Bergkulisse zu genießen. Die außergewöhnliche Degustation „Weingondeln am Arlberg“ ist nicht nur für Skifahrer, sondern auch für Winterwanderer ein fulminantes, kulinarisches Saison-Highlight.

Weingondeln (c) Skilifte Lech

Wenn die Gondeln Wein tragen: Normalerweise bringt der „Auenfeldjet“ Wintersportler vom Skigebiet Lech Zürs ins benachbarte Warth-Schröcken - oder umgekehrt. Am 11. April 2014 verwandeln sich jedoch die modernen 10-er Gondeln der im Dezember 2013 eingeweihten Verbindungsbahn in mobile Wein-Degustations-„Gondeln“. Renommierte österreichische Burgunder-Winzer laden Weinfreunde ein, ihre erlesenen Tropfen zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr vor beeindruckender Landschaftskulisse zu verkosten. Prickelndes gibt es darüber hinaus in der Winzersekt-Gondel, Hochprozentiges in der Digestif-Gondel. Dazu werden kleine Häppchen gereicht, bevor es zum Après Ski an die Eisbar des 5-Sterne Romantik Hotels „Die Krone von Lech“ geht.

Preis und Anmeldung: Teilnahmegebühr für die Degustation Weingondeln: 15,- Euro pro Person, Anmeldung vor Ort in der Mittelstation des Auenfeldjets/Weibermahdbahn oder unter
sekretariat@skiarlberg.at.   

Krönender Abschluss des unvergesslichen „Weingondel-Tages“ ist der Gala-Abend im Hotel „Die Krone vom Lech“, an dem Chefkoch Oliver Fleisch und Diplom Sommelier Willi Hirsch ihren Gästen ein 8-Gang-Degustationsmenu mit Weinbegleitung kreieren.
Preis: 110 ,- Euro pro Person, Anmeldung direkt beim Hotel, www.kronelech.at

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren