Renommierter Vorarlberger Wintersportort unterstützt heimische Nachwuchsspitzensportlerin - Junge und international erfolgreiche Skirennfahrerin fungiert als „Botschafterin“ von Lech Zürs Tourismus und Ski Arlberg Pool West.

LechZuersTourismus_NinaOrtlieb_byLisaFail (4)

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Ihr Vater, Patrick Ortlieb, steht auf der „Who-is-Who“-Liste des österreichischen Skirennsports. 1992 wurde der heute 47-Jährige Olympiasieger und 1996 Weltmeister in der Abfahrt. Darüber hinaus gewann er vier Weltcuprennen wurde sechsmal Österreichischer Meister. Kein Wunder, dass auch seine Tochter Nina, 16, die „Skifahr“-Gene im Blut hat und sehr erfolgreich ist. Zumal sie aus Lech Zürs am Arlberg stammt, der Wiege des Skisports und u.a. im renommierten Skiclub Arlberg trainierte. Die Vorarlberger Wintersportgemeinde hat das Potential ihrer jungen Skirennfahrerin erkannt und unterstützt sie in der Rennsaison 2013/2014 mit einem Kopfsponsoring-Vertrag.

LechZuersTourismus_NinaOrtlieb_byLisaFail (3)

„Wir freuen uns, mit Nina Ortlieb eine so erfolgreiche Nachwuchs-Skifahrerin vor Ort zu haben, die wir gern fördern möchten“, so Hermann Fercher, Tourismusdirektor von Lech Zürs am Arlberg. „Nina  Ortlieb steht stellvertretend für eine junge, erfolgreiche Skifahrergeneration, die Spaß und Freude am Wintersport hat und einen respektvollen und verantwortungsvollen Umgang mit der Natur pflegt. Ihre Natürlichkeit und Herzlichkeit schätzen wir – und sehen sie als „Botschafterin“ unserer Gemeinde“, so der ambitinierte Touristiker weiter.

Neben Nina Ortlieb unterstützt Lech Zürs Tourismus auch die World-Cup-Freeriderin Lorraine Huber oder die Spitzen-Läuferin Sabine Reiner, die beide als Testimonial für den Ort werben.

Nina Ortlieb

LechZuersTourismus_NinaOrtlieb_byLisaFail (2)

Seit 2013 ist Nina Ortlieb Mitglied des ÖSV C-Kaders sowie der Europacup-Trainingsgruppe. Während ihrer Schüler-Zeit (Schüler = Altersgruppe von 12-15 Jahre) wurde sie 5-fache Österreichische Schülermeisterin in allen Disziplinen und konnte zahlreiche Silber und Bronzemedaillen gewinnen. Derzeit ist sie u.a. in drei Disziplinen in den Top 3 der Weltrangliste ihres Jahrgangs vertreten.

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren