Arlberg Weinberg

Do, 07.12.2017 - Fr, 08.12.2017
Ort: Restaurant Fux

Arlberg Weinberg: Mit dem Treffen internationaler Winzer und Weinliebhaber wird Lech Zürs zur internationalen Drehscheibe für genussvollen Lifestyle.

Mit der Genussmesse „Arlberg Weinberg“ findet zum Start der Wintersaison 2017/11/ wortwörtlich ein kulinarisches Gipfeltreffen in Lech Zürs statt. Prämierte nationale und internationale Winzer pilgern an den Arlberg. Zu ihnen gesellen sich die heimische Spitzengastronomie und zahlreiche Top-Produzenten aus Vorarlberg. Von Mittwoch, 07.12. bis Sonntag 08.12.2017 bieten diverse einheimische Betriebe ein Rahmenprogramm mit kulinarischen Spezialitäten rund um das Thema Wein und Genuss an. Eingebettet ist das Ganze in das spektakuläre Bergpanorama der Alpen. Das bedeutet ganz einfach: genüsslicher Ausnahmezustand auf höchstem Niveau!

Mehr unter www.lech-zuers.at/arlberg-weinberg

Arlberg - Weinberg (1)

Krutzler, Nittnaus oder Prieler aus Österreich, Lageder, Antinori, Luce oder Braida aus Italien, Chateau Palmer, Ruinart, Domaine Leflaive oder Cheval Blanc aus Frankreich – die Liste der anwesenden Winemaker liest sich wie ein who is who der internationalen Top-Szene. Der sport.park.lech dient dabei als Schauplatz für die neue Weinmesse. Das Multifunktionsgebäude verwandelt sich für „Arlberg Weinberg“ in ein vinophiles Zentrum: Von Sonntag bis Dienstag können von 14.30 bis 18.30 Uhr die Schätze der Winzer ausgiebig verkostet werden, am Mittwochvormittag findet hier die Abschlussveranstaltung statt.

Arlberg - Weinberg (6)

Zahlreiche Top-Betriebe wie Hotel Burg Vital, Hotel Gasthof Post, Hotel Aurelio, Burg Hotel, Hotel Almhof Schneider, Romantikhotel Die Krone von Lech, Restaurant Fux, Hotel Sandhof oder Alpen Sport Resort Hotel Rote Wand verwöhnen mit ihren Küchenteams täglich die Besucher mit feinstem Finger Food.

All diese Partnerbetriebe bieten ihren Gästen während der „Arlberg Weinberg“-Tage vom 6. bis 9. Dezember 2015 nicht nur Genusspauschalen an, mit speziellen Abendveranstaltungen setzen sie darüber hinaus kulinarische Höhepunkte. Im Mittelpunkt stehen dabei sicherlich Vorarlbergs höchst dekorierte Köche, Thorsten Probost (Griggeler Stuba) und Christian Rescher (Aurelio’s). Und wenn das Hotel Sandhof zur Raritätenprobe mit Bordeauxweinen aus den 1920er-, 40er-, 50er- oder 60-Jahren einlädt oder das Hotel Der Berghof mit Winzer Clemens Strobl an einer Gourmetüberraschung tüftelt, rufen nicht nur die Sommeliers „wohl bekomms!“. Weitere Pflichttermine: Das legendäre Chateau Palmer schenkt im Burg Hotel seltene Jahrgänge aus, gereifte Schätze von Schloss Gobelsburg werden im Hotel Post zu den kreativ-raffinierten Gerichten von Michael Spirk gereicht, steirische Weinpower gibt es von den Weingütern Polz und Hannes Sabathi im Zürser Hotel Edelweiß und in der Krone von Lech startet eine köstliche Reise um die Welt.