Auf dem im Juni 2016 eröffneten 9-Loch-Platz des Golfclubs Lech findet am 17. September 2016 erstmals ein Turnier der „Best of the Alps“ Serie statt

lech_golfplatz_0134_©LechZürsTourismus_byChristophSchöch

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Vor über 25 Jahren schlossen sich zwölf einzigartige Destinationen in den Alpen zusammen zur „Best of the Alps“ Gruppe. Das Ziel unter anderem: die Durchführung spektakulärer Events, damit die Gäste der Region die wunderbare Landschaft, die Kultur und die Menschen der Regionen kennenlernen. Bereits zum sechsten Mal findet in diesem Rahmen das „Best of the Alps“ Golfturnier statt. Bisher waren neun der Alpenorte bei dieser Turnier-Reihe vertreten. „Wir sind stolz, dass am 17. September 2016 zum ersten Mal Lech Zürs am Arlberg Austragungsort ist“, erklärt Lech Zürs Tourismusdirektor Hermann Fercher. „Ermöglicht hat die Teilnahme die Eröffnung unseres neuen Golfplatzes im Juni 2016.“

Golfen mit Aussicht – Das Beste ist gerade gut genug

Lech Golfplatz Bergwand

Wer beim „Best of the Alps“ Golf Cup mitspielt, darf sich nicht nur auf einzigartige Golfplätze, sondern auch auf eine fantastische Landschaft freuen. Denn die Turniere finden ausschließlich in einzigartigen Alpenorten statt. Der Golf Cup startet am 4. Juni 2016 in Kitzbühel. Die nächsten Turniere finden in Chamonix, Cortina d’Ampezzo, St. Moritz, Davos, Megève, Grindelwald und Garmisch-Partenkirchen statt. Am 17. September folgt Lech Zürs am Arlberg. Zum Finale treffen sich die Golfsportler in Seefeld. Bei dieser unvergleichbaren Turnier-Reihe erwarten den Golfspieler atemberaubende Blicke auf den Mont Blanc, das Matterhorn, die Eigernordwand, die Dolomiten und das einmalige Panorama der Roten Wand in Lech Zürs.

Golfen auf höchster Ebene

Lech Golfplatz

Der Golfplatz von Lech Zürs am Arlberg liegt auf 1.500 Meter ü.M. und ist damit der höchst gelegene Golfplatz Österreichs. Das Besondere in der Höhe: die Luft ist dünner, der Widerstand geringer und damit fliegen die Bälle weiter. So ist ein Erfolgserlebnis garantiert. Das Best of the Alps Golfturnier startet am 17. September um 10:00 Uhr. Das Turnier geht über 18 Loch im 4er Flight. Die Spieler treten gegeneinander in der Wettspielart Stableford an. Und auch für Verpflegung ist gesorgt: Im neuen Bistro des Clubhouse Lech erwarten die Spieler alpine Leckereien. Den krönenden Abschluss bildet das Abendessen mit Preisverleihung ab 19:00 Uhr im Hotel Gasthof Rote Wand.

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren