"Der Grüne Rätsel-Ring"

Der Grüne Rätselring (1)
Sa, 19.07.2014, 11:00 Uhr
Ort: Rüfiplatz bis zur Rud-Alpe
Lech

Der Wanderweg für Familien und Schlaufüchse eröffnet am 19.07.2014 seine Türe...

Lech Zürs ist auch im Sommer nicht nur für Naturliebhaber ein attraktiver Urlaubsort, jetzt sind auch die Rätselbegeisterten gefordert. Der Grüne Ring, eine dreitägige Wanderroute voller überraschender Einblicke in die moderne Sagenwelt, hat eine kleine Erweiterung bekommen: den Grünen Rätsel-Ring. Mit einem Arbeitsbuch (für Sie am Eröffnungstag gratis, ansonsten € 5,00 - erhältlich bei der Lech Zürs Tourismus) in der Hand ziehen fortan Familien und kleine wie große Detektive von Lech bis zur Rud-Alpe hinauf, entlang zahlreicher Stationen, die seltsame Geheimnisse verbergen, welche es zu lüften gilt.

Programmablauf am Eröffnungstag:

Der Grüne Rätselring (3)
  • Treffpunkt 11:00 Uhr am Rüfiplatz in Lech
  • Kurze Begrüßung und Erklärung von "Der Grüne Rätsel-Ring"
  • Individuelle Begehung des Rätsel-Ring von Lech bis zur Rud-Alpe
  • Für eine Mittagsjause ist gesorgt
  • frisch gestärkt geht es um 14:00 Uhr weiter mit Theater zum "Grünen Ring"
    (auch auf der Rud-Alpe)

Weitere Informationen zum Grünen Rätsel-Ring

Der Grüne Rätselring (2)

Konzipiert und entwickelt wurde der Rätsel-Ring von einem bewährten Team: Daniel Nikolaus Kocher und Daniela Egger haben schon den Grünen Ring gemeinsam erarbeitet. Der junge Bildhauer aus Tirol und die Bregenzer Schriftstellerin erfanden für den Weg bekannte Fabelwesen und andere seltsame Erscheinungen, die dem Rätsel auf die Spur helfen. Dass es für Jung und Alt gleich schwer zu knacken ist, dass die Aufgaben mit Klettern, Angeln, Treten, Drehen und Pumpen zu lösen sind, und dass man nie weiß, was als nächstes kommt… all dies sorgt dafür, dass man die wenigen Höhenmeter auch mit kleinen Kindern voller Freude bewältigt. Auch das Arbeitsbuch hat es in sich, denn es sieht nach dem Wanderweg deutlich verändert aus, da muss bemalt, gerissen, geprägt und noch viel Schlimmeres gemacht werden, will man das Lösungswort finden. Ein Arbeitsbuch eben.

Der Grüne Rätselring (4)

Die verdiente Rast auf der wunderschönen Terrasse der Rudalpe haben sich alle Generationen redlich verdient – die Kinder allerdings dürfen sich auf dem Wasserspielplatz als Rätselkönige und -königinnen feiern lassen. Da kann man nur hoffen, dass die Eltern an schmutzfähige Kleidung für den Urlaub in den Bergen gedacht haben, denn Kinderglück besteht auch in tatkräftiger Baumeisterarbeit in freier Natur – vor allem nach so vielen bestandenen Prüfungen.

Der Grüne Rätselring (5)

Der Sommer in den Bergen von Lech Zürs hat schon mit dem Grünen Ring eine vollkommen neue Dimension erhalten – aber mit dem Grünen Rätsel-Ring dürfen sich auch Familien mit kleineren Kindern auf Wandererlebnisse der seltensten Art freuen. Natur, Literatur und Kunst mit einer Prise Spannung und Herausforderung – da bleiben die Erfolgserlebnisse als lange währende Erinnerungen im Gedächtnis.

Mit einem KLICK geht's zur größeren Version der Karte!