GO WHITE - Der wunderbare Winterstart in Lech Zürs

GoWhite-Header
Go White!
cineasticgondolas_byPeteIonian
Race Days Zürs
LechZuersFashionShowFashionShow (2)
Mounty R.P. Zentara

Haben Sie Fragen?

Jutta Tempel

Jutta Tempel

+49 89 452219 26

Presse

Email

Unter dem Motto „GO WHITE“ feiert der renommierte Wintersportort am Arlberg mit hochkarätigen Sport-Events und Kulturfestivals den Wintersaison-Auftakt 2014/15

Endlich wieder Winter! Lech Zürs am Arlberg freut sich auf die kommende Wintersaison und begrüßt die kalte Jahreszeit mit einem prall gefüllten Kalender exklusiver Veranstaltungen, die Ski- und Snowboarder aber auch Kulturfreunde begeistern wird. Unter dem Motto „GO WHITE“ feiert das erstklassige Skigebiet den Saisonauftakt: Mit aussergewöhnlichen Events, die mehr als nur „Party oder Ski-Opening“ sind, unterstreicht Lech Zürs am Arlberg erneut, eines der weltbesten Skigebiete zu sein.

Safety first – Sicherheit am Berg

Am 5. Dezember 2014 ist es endlich soweit: Dann nehmen die 97 Lifte und Bahnen am Arlberg wieder ihren Winterbetrieb auf – 340 Kilometer bestpräparierte Skiabfahrten und 200 Kilometer hochalpine Tiefschneeabfahrten sind Garant für ein schier unbegrenztes Ski- und Snowboardvergnügen. Risiko- und verantwortungsbewusstes Verhalten sowohl auf als auch abseits der Piste sind jedoch Grundvoraussetzung für ein gelungenes Wintersporterlebnis. Wie sich Skifahrer und Freerider sicher im Schnee verhalten, wie Off-Piste-Fahrer beispielsweise vermeiden, Lawinen auszulösen oder sich bei Lawinenabgängen lebensrettend in Sicherheit zu bringen, erfahren die Teilnehmer in der 3. Snow & Safety-Conference vom 5. bis 7. Dezember in Zürs. Die ISPO Academy konnte 2014 als Kooperationspartner für die wieder exzellent besetzte Veranstaltung gewonnen werden. In spannenden Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen vermitteln Experten die neuesten Erkenntnisse zum sicheren Verhalten im Schnee und präsentieren Produktneuheiten zum Thema „Lawinenschutz und Risikomanagement“. Das frisch gewonnene theoretische Know-how wenden die Conference-Gäste anschließend als „Praxis-Test“ im Outdoor-Gelände gemeinsam mit Skiguides an und lernen so, ihr Bewusstsein für mögliche Gefahren nachhaltig zu schärfen.

www.lech-zuers.at/snow-and-safety-conference

Mit Soul und Jazz be-swingt in die Wintersaison

Musikalischer Vorgeschmack auf das Saisonfinale: Stilvolle Live-Konzerte garnieren die Veröffentlichung der 1. Tanzcafé Arlberg CD-Compilation am 5. Dezember 2014. Nachmittags lässt 5/8erl in Ehr´n zunächst mit Wiener Soul die Finger der Gäste rhythmisch mitschnipsen, abends sorgen Sängerin Lia Pale und Pianomeister Joja Wendt für Hörgenuss vom Feinsten – der Künstler Herr Tischbein führt dabei durch den abwechslungsreichen Tag. Die drei Konzerte stimmen auf das schon legendäre Festival Tanzcafé Arlberg von Lech Zürs ein, das vom 29. März bis 12. April 2015 auf den Sonnenterrassen der Hotels mit Jazz, Swing und Soul für Après-Ski-Feeling wie anno dazumal sorgt.

Himmel und Hölle am Arlberg

Mit einem fulminanten, audio-visuellen Erlebnis wird Lech Zürs am Arlberg am 13. Dezember 2014 auf ganz besondere Weise „illuminiert“: Animations-Kurzfilme im Gondelkino, DJs und Visualisten, Raum- und Klanginstallationen, Projektionen, Performance, Party, Filmlounge und Live-Musik verschmelzen bei den 4. „Cineastic Gondolas“ zu einem spektakulären Gesamtkunstwerk. Mit ihrer vierten Auflage beweisen die Festival-Organisatoren, dass aller guten Dinge eben nicht nur drei sind: Mit dem diesjährigen Festivalthema „Himmel und Hölle“ verleihen die Verantwortlichen und Künstler wie Mounty R.P. Zentara, dem Kontext des Settings - Kunst zwischen Gipfel und Abgrund, zwischen Aufstieg und Fall – eine ganz neue Bedeutung. www.cineasticgondolas.at

Buchen:

Zwei Übernachtungen mit Frühstück sind am Wochenende

Weitere Informationen zu den GO WHITE-Veranstaltungen im Dezember 2014 finden Sie unter www.lech-zuers.at/go-white

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren