FARBSTURM AM GIPFEL

Ausstellungsdauer: noch bis 21. April 2017 von Montag bis Freitag jeweils 08:30 - 12:00 Uhr & 14:30 - 17:30 Uhr

Die Künstlerin:

Elke Hubmann-Kniely ist in Graz aufgewachsen und lebt seit über 20 Jahren mit ihrer Familie in Feldkirch. Nach ihrer Ausbildung zur Biochemikerin begann sie ab 1998 sich mit dem Thema Farbe auseinanderzusetzen. Sie absolvierte diverse Ausbildungen und machte ihre Leidenschaft zum Beruf.

Die Ausstellung:

In den Bildwelten von Elke Hubmann-Kniely finden sich sehr oft - neben den expressiven Farbflächen, zarte Strukturen, die an organische Formen erinnern. Hier sind die Wurzeln der Biochemikerin spürbar.

Die Lecher Bergwelt hat die Künstlerin inspiriert – ein Umstand, dem wir eine Serie von ungewöhnlichen Bergpanoramen zu verdanken haben. Von den Bergsilhouetten ausgehend, entstanden während des Malprozesses, die unterschiedlichsten Motive.

Wer sich auf diese abstrakten „Landkarten“ einlässt, wird kaum topografisch zuordenbare Ziele finden, aber bestimmt spannende Entdeckungen machen – und vielleicht sogar – in dem einen oder anderen Bild – sich selbst finden.