Ausflug nach Innsbruck

Innsbruck - Nordkette

Seit dem Neubau der Bahnen auf die Nordkette liegt die Talstation mitten im Herzen der Stadt, und die von Stararchitektin Zaha Hadid konzipierten Stationen mit Schrägseilbrücke über den Inn sind architektonische Höhepunkte. In nur 20 Minuten pendelt man mit der Bahn ins Hochalpine. Die Seegrube und das Hafelekar sind Ausgangspunkte für gemütliche Wanderungen ebenso wie für Kletterabenteuer. www.nordkette.com

Innsbruck - Maria Theresien Strasse

Zum „Après-Berg“ trifft man sich in der modern gestalteten Maria-Theresien-Straße zum Schaufensterbummel, nimmt einen Aperitif in einer der gemütlichen Bars, bevor man sich in höhere Gefilde begibt. Zum Beispiel in den Gourmethimmel, der in Innsbruck vom zarten Tiroler Berglamm oder von internationalen Inspirationen bevölkert wird, den zahlreichen Haubenköchen sei Dank.

Innsbruck Altstadt

Die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik feiern die Meister der Musik aus Renaissance und Barock, während der Tanzsommer Innsbruck auf eine eine künstlerische Reise rund um die Welt einlädt. Im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg im Zentrum von Innsbruck verbreiten die Promenadenkonzerte Walzerseligkeit und Nostalgiegefühle, am Marktplatz neben dem Inn sorgt das New Orleans Festival für Jazz, Swing und gute Laune mit einem Schuss Soul. Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage von Innsbruck: www.innsbruck.at