Lecher Sommerbahnen

In der Lech Card ist die Berg- und Talfahrt mit den Sommerbergbahnen bereits inbegriffen.

Rüfikopf Seilbahn: täglicher Fahrbetrieb von 23. Juni bis 8. Oktober 2017

bergbahn_ruefikopf(c)Lech-Zuers-Tourismus

Die Rüfikopf Seilbahn bringt Sie in wenigen Minuten zu dem 2.350 m hoch gelegenen Panoramarestaurant. Von hier oben haben Sie einen traumhaften Ausblick auf den Sommerurlaubsort Lech am Arlberg und die Wanderregion Tannberg oberhalb von Oberlech. Die Bergstation der Rüfikopf Seilbahn ist der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Etappe des Grünen Rings sowie für den Geoweg Rüfikopf, auf dem Sie entlang „steinernen Zeugen“ die Erdgeschichte entdecken können.
 

Betriebszeiten: 8:30 – 17:30 Uhr
Takt 2. Juli bis 17. September: halbstündlich (00, 30)
Takt 23. Juni bis 1. Juli und 18. September bis 8. Oktober: stündlich (00)

Tarife in € Erwachsene |
Kinder 
Berg- & Talfahrt 17,50 11,50
Berg- oder Talfahrt 13,50 8,80

Bergbahn Lech - Oberlech: täglicher Fahrbetrieb von 23. Juni bis 8. Oktober 2017

Neue Bergbahn Lech - Oberlech

Betriebszeiten: 8:30 – 12:00  und 12:30 – 18:00 Uhr
Takt: viertelstündlich (00, 15, 30, 45)

Tarife in € Erwachsene | 
Kinder |
Berg- & Talfahrt 8,00 5,60
Berg- oder Talfahrt 4,00 2,80

Petersboden Sessellift: täglicher Fahrbetrieb von 23. Juni bis 8. Oktober 2017

bergbahn_petersbodenbahn(c)Lech-Zuers-Tourismus

Die moderne 6er Sesselbahn bringt die Sommergäste bis auf knapp 2.000 m Seehöhe und ist damit optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Entdecken Sie die Wanderregion Tannberg und begeben Sie sich auf die Spuren der Walser zum alten Bergdorf Bürstegg. Auch ein Abstecher zur schönen Kriegeralpe ganz in der Nähe des letzten freistehenden Gormleys in der Region ist sehr zu empfehlen.

Betriebszeiten: 8:30 – 12:05  und 12:40 – 17:00 Uhr
Takt: laufend

Tarife in € Erwachsene |
Kinder |
Berg- & Talfahrt 8,00 5,60
Berg- oder Talfahrt 4,00 2,80

Steffisalp Sessellift: täglicher Fahrbetrieb von 30. Juni bis 15. Oktober 2017

Steffisalp Express

Die Bergstation der Sesselbahn ist ein beliebter Ausgangspunkt für tolle Wanderungen am Tannberg. Wandern Sie z.B. auf den Spuren der Walser von Warth unterhalb des Karhorns nach Lech und entdecken Sie eine der schönsten Wanderungen am Arlberg. Den Steffisalp-Express erreichen Sie ressourcenschonend mit dem Wanderbus, der für alle Inhaber der Lech Card kostenlos ist.

Betriebszeiten: 9:00 – 12:30  und 13:30 – 16:00 Uhr
Takt: laufend

Tarife in € Erwachsene |
Jugend | Kind
Berg- & Talfahrt 14,50 11,50 9,50
Berg- oder Talfahrt 11,00 9,00 8,00

Jahrgangsgrenzen (mit Ausweisvorlage)
Jugend Jg. 1997 – 2000 | Kinder Jg. 2001 – 2008

Bikestrecke "Burgwald Trail"

Bike-Trail Lech 13 © Bergbahn Lech Oberlech, Michael Marte

Bergbahn Oberlech & Petersboden Sessellift

Der Burgwald Trail in Lech am Arlberg ist die erste offizielle Freeride- und Endurostrecke in Vorarlberg und bietet den Gästen in der Destination Lech Zürs und Umgebung eine zusätzliche sportliche Attraktion.

Der Trail vom Petersboden nach Lech wurde so konzipiert, dass sowohl Anfänger, aber auch fortgeschrittene Mountainbiker Spaß beim Freeriden haben. Im Vergleich zu anderen Bikestrecken mag die Länge und die Höhenmeterdifferenz des Trails im ersten Moment nicht zu vergleichen sein, dennoch ist die Strecke sehr selektiv und fordert die Biker heraus. Für sportliche Fahrer wurden einige Elemente gebaut, welche sich durchaus sehen lassen können, Beginner können natürlich auf der Easy-Line vorbeifahren.

Tarife Bergbahn Oberlech & Petersbodenbahn:

Biketransport für
Lech-Card-Besitzer |
Bike- und
Personentransport
Einzelfahrt / Bahn
2,70 6,00
Vormittagskarte
14,90 18,10
Nachmittagskarte
16,40 20,40
Tageskarte
19,40 25,30