MEISTERSTRASSE in Residence

Meisterstrasse
Sa, 30.01.2016 - Sa, 06.02.2016

Die Meisterstrasse steht als Label für feinstes Handwerk, erlesene Manufakturprodukte und regionale Spezialitäten für Qualität, Tradition und Innovation.

Genau diese Attribute assoziiert der exklusive Gast auch mit der österreichischen Alpenregion Lech Zürs am Arlberg, die mittlerweile zum weltweit zweitbesten Skigebiet gekürt wurde. Wie könnte es anders sein als dass dieser gemeinsame Qualitätsanspruch das Beste beider Partner im Projekt Meisterstrasse in Residence vereint?

Den folgenden einzigartigen Handwerksmeistern können Sie täglich von 16.00 bis 19.00 Uhr über die Schulter schauen und sich auch Ihr individuelles Original anfertigen lassen.

GERHARD WIESER, Maßschuhmacher aus Wien im HOTEL ANGELA

Gerhard-Wieser

THE SHOE MUST GO ON

Als zwölffacher Goldmedaillenträger und Meister in dritter Generation fertigt Gerhard Wieser Maßschuhe, die erstaunen: denn so modern und trendig sieht man individuell handgefertigte Produkte des traditionellen Schuhmacherhandwerks selten. Seine neueste Kreation: „hole in one“ – der Maßschuh ohne Naht; sieht unbeschreiblich elegant aus und Druckstellen sind ausgeschlossen!

STEFAN WIMMER, Trachten & Lederhosen aus Salzburg im HOTEL ARLBERG

Stefan-Wimmer

TRACHT – KREATIV UND LEBENSFROH

Stefan Wimmer fügt sich in eine Ahnenreihe von acht Schneidergenerationen seit 1741. Seinen handwerklichen Qualitätsanspruch paart er mit frischem Design - er präsentiert fröhliche Tracht und handgemachte, sämisch gegerbte Hirschlederhosen. Blicken Sie ihm beim Schneidern über die Schulter, wählen Sie aus der bunten Vielfalt an Stoffen und Schnitten. Lassen Sie Maß nehmen und freuen Sie sich, wenn Sie wenig später zu Hause Ihr neues Dirndl oder Ihr Lederhosen-Einzelstück in Händen halten.

STEFAN NIKL, Goldschmied aus Wien im HOTEL HINTERWIES

Stefan-Nikl

DER WIENER RING

Seit drei Generationen steht die Goldschmiede Nikl für Präzision, Qualität und die Fähigkeit, Kunst und Handwerk in einem Schmuckstück zu vereinen. Für Furore sorgte Stefan Nikl mit einem besonderes „Wienerischen“ Entwurf: der „Wiener Ring“, gemeinsam mit dem Designer und Stadtplaner Siegfried Baumgartner kreiert, ist in seiner äußeren Form dem Ringstraßen-Verlauf nachempfunden. Für alle Wien-Fans in Lech gibt es die verschiedensten Ausführungen – mit und ohne Diamanten – bei Stefan Nikl persönlich zu bewundern.

THOMAS RETTL 1868, Modedesign aus Villach im ROMANTIKHOTEL DIE KRONE VON LECH

Thomas-Rettl

DAS ARLBERG-KARO KRÖNT LECH

Gekrönte Häupter stattete Familie Rettl schon Ende des 19. Jahrhunderts aus – nun krönt Thomas Rettl, der in fünfter Generation den 1868 gegründeten Familienbetrieb führt – die Krone von Lech mit seinen legendären Kilt-Kollektionen und dem mittlerweile weltberühmten Arlberg-Karo. Lassen Sie sich entführen in Rettl’s schillernde Modewelt!

LIST & LIST, Schreibgeräte aus Ulrichsberg im HOTEL GASTHOF POST

List-und-List

SCHREIBEN MIT ZWETSCHKE, KIRSCHBAUM ODER WACHOLDER

Die Wurzel der Schreibwarenmanufaktur List&List liegt im Tischlerhandwerk – aus Liebe zum handgeschriebenen Wort stellen die Lists edle Schreibgeräte in Ergänzung ihres Sortiments in der Tradition klassischer Handwerkskunst her. Füllfedern aus edelsten Hölzern, mit oder ohne Einlegearbeit, vergoldet, schlicht oder verziert, die Oberfläche dreifach Hochglanz lackiert oder mit Schellack-Politur veredelt – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.