pano_rüfirestaurant_mast_ge flow
Rüfispitze flow
Jetzt anfragen

Atemberaubende Aussichten

Panoramaberg Rüfikopf

Pin
Calendar
Calendar
Arrow
Home / Winter & Sommer / Lech im Sommer / Lecher Sommerbahnen / Panoramaberg Rüfikopf

Unvergessliche MomentePanoramaberg Rüfikopf

Die Bergstation der Rüfikopf-Seilbahn auf 2.350 Meter ist nicht nur der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Wanderetappe des „Grünen Rings“, sondern auch für Wanderungen auf die Gipfel Richtung Lech und Zürs wie zum Beispiel die Wösterspitzen, die Rüfispitze, die Stuttgarter Hütte oder die Valluga.

Rüfikopf

Panoramarestaurant RüfikopfGipfel der Genüsse

Das Panoramarestaurant Rüfikopf bietet mit der Sonnenterrasse und der 360 ° Aussichtsplattform einzigartige Ausblicke auf die Lecher Bergwelt. Neue Angebote auf dem Rüfikopf im Juli & August: jeden Donnerstag bietet das Panoramarestaurant Rüfikopf einen Frühschoppen mit Live-Musik, jeden Freitag eine exklusive Sonnenuntergangsfahrt mit Sektempfang bzw. einen Panorama- Fondue-Abend mit Sonnenuntergang und jeden Sonntag ein Bergfrühstück mit Panoramablick an.

Rüfikopf_Steinmaennle

Aktiv am BergNatur bewegt

Für Spaziergänger gibt es auf dem Rüfikopf eine einfache Wanderung zum wunderschön gelegenen Monzabonsee. In der Nähe des Monzabonsees können sich die Freunde des Klettersports im neu eingerichteten Klettergarten austoben - ideal für Kinder, Familien und Anfänger. Auf dem speziell angelegten “Geoweg Rüfikopf“ erfahren Sie alles über die Entstehung des Rüfikopfmassives - eine Reise durch die Erdgeschichte.
Jeden Mittwoch gibt es bei der "Entdeckungsreise Rüfikopf-Seilbahn" von den Mitarbeitern der Seilbahnen einen Blick hinter die Kulissen.
Nicht nur als Schlechtwetteralternative dürfen wir Ihnen das einzigartige “Kästle Mountain Museum“ empfehlen.

Download Flyer Panoramaberg
Highlights am Panoramaberg Besondere Erlebnisse im Sommer
pano_rüfirestaurant_mast_ge

Panoramarestaurant Rüfikopf

Kulinarik am Berg
Lech Zuers am Arlberg Biwak © Lech Zuers Tourismus GmbH

Sonnenuntergangs - fahrt

Stimmung am Berg
fondue-abend_rüfi_http://www.istockphoto.com

Panorama - Fondue - Abend

Genussraum
frühschoppen_rüfi_http://www.istockphoto.com

Frühschoppen auf dem Rüfikopf

Stimmungsvolles Erlebnis
bergfrühstück_rüfi_http://www.istockphoto.com

Bergfrühstück mit Panorama

Zeit für Genuss
Erlebnisreise_Rüfikopf

Entdeckungsreise Rüfikopfbahn

Hinter die Kulissen blicken
Der Grüne Ring

Geoweg

Stumme Zeitzeugen
Der Grüne Ring

Der Grüne Ring

Bergzeit
Wandern in Lech Zürs am Arlberg

Wanderungen

Interaktive Wanderkarte
Weitere Erlebnisse
  • Quote Icon

    Klettergarten Rüfikopf Die schönsten Kletterrouten

    Klettern fördert die Konzentration, Koordination und Verantwortung dem Seilpartner gegenüber.

    Auffahrt mit der Rüfikopf Seilbahn. Gemütlich über den Wanderweg vom Rüfikopf über den Monzabonsee zum Monzabonjoch und weiter Richtung Wöstersattel. Der Klettergarten befindet sich kurz nach dem Monzabonjoch wenige Meter oberhalb vom Wanderweg entfernt. Ca. 25Min. Gehzeit.

    Eignung: Die Beschaffenheit des Felsens bietet leichte bis mittelschwierige Routen, die ideal für Kinder, Familien und Anfänger geeignet sind. Der Klettergarten ist südseitig ausgerichtet und nach Regenfällen schnell trocken. Wandhöhe ca. 15m.

    Die Alpinschule Arlberg Alpin bietet Schnupperklettern im Klettergarten an. Neben Klettern und Sicherungstechnik wird auch das Gleichgewicht auf der Slackline geübt. Für Wagemutige gibt es ein 50m Flying Fox. Für Gruppen kann auch privat ein Guide gebucht werden. Ob Vorstiegsklettern, Abseilen oder Sturztraining … alles kann erlernt werden. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm zusammen.

    Achtung: Die Routen wurden nach bestem Wissen und Gewissen eingerichtet. Die Benützung der Kletterrouten erfolgt auf eigene Gefahr! Vervielfältigungen dieser Beschreibung des Klettergartens sind nach dem Urheberrecht nur nach Rücksprache mit Arlberg Alpin erlaubt!

    klettern-am-ruefikopf
  • Quote Icon

    Kästle Museum Geschichte einer Skimarke erleben

    Das Kästle Museum an der Bergstation der Rüfikopfbahn steht allen interessierten Besuchern während der Betriebszeiten der Bergbahn kostenlos offen.
    Erzählt wird die Geschichte der Marke Kästle von den Anfängen im Jahr 1924 bis Heute. Dabei können Skimodelle aus verschiedenen Jahrzehnten besichtigt werden. Gemeinsam mit dem historischen Bildmaterial können Besucher in die Welt der Marke Kästle eintauchen und nachvollziehen, warum beispielsweise der "Arlberg-Ski" zur Legende wurde.
    Auch in der Saison 2016 / 17 gibt es Anlass zur Freude: So krönte Lorraine Huber auf Kästle Ski eine grandiose Saisonleistung mit dem Gewinn der Weltmeisterschafft im Freeriden.

    Mehr Informationen zum Museum

    kaestlemuseum