1. ARLBERGER FILM Challenge by GoPro und Strolz „Share your Story“

Herausforderungen abseits der Piste in Lech Zürs am Arlberg (3)

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Dank des Gratis-Verleihs neuester GoPro-Modelle winkt die Gelegenheit Lech / Zürs am Arlberg filmisch zu erkunden und zugleich ein Wettbewerb mit lukrativen Preisen.  

Am 13. Januar 2018 bietet sich in Lech Zürs am Arlberg für Freunde der bewegten Bilder wie auch für alle Wintersportbegeisterten eine einmalige Gelegenheit. Am Rüfiplatz - im Zentrum von Lech - können ab 09.00 Uhr die neuesten Modelle von GoPro kostenlos ausgeliehen und für einen Tag ausgiebig getestet werden. Am Abend werden die Filme dann am Rüfiplatz oder im Strolz am Rüfiplatz, je nach Witterung, dem Publikum sowie einer Fachjury präsentiert und die besten mit lukrativen Preisen prämiert. Zum Ausklang des an Impressionen reichen Tages laden die GoPro-Afterparty im Tannbergerhof Pub.

Auf den Spuren von Ski- und Filmpionieren mit neuester Technik

Offpiste Zürs - Kästle - LZT by Sepp Mallaun

Wer würde nicht gerne die weiße Pracht am Arlberg und zugleich die eigenen, eleganten Schwünge, individuellen Routen und coolen Moves im Schnee mit der Kamera einfangen? GoPro hat in Bezug auf die filmische Dokumentation dynamisch sportlicher Betätigung neue Dimensionen ermöglicht. Die oft atemberaubenden Kamerafahrten aus subjektiver Sicht sind aus Videoportalen bekannt. Es muss nicht unbedingt staubender Pulverschnee im spektakulären Steilhang sein. Genauso können Impressionen einer idyllischen Schneeschuhwanderung oder fröhlichen Rodelpartie sowie ein grandioses Bergpanorama faszinieren.  

Die 1. Arlberger Film Challenge lädt alle Interessierten – ob GoPro-Neuling oder -Kenner und vom Freerider bis hin zu Kindern und Familien – zur spannenden filmischen Erkundung der facettenreichen Winterwelt von Lech / Zürs am Arlberg. Die neuesten Modelle von GoPro garantieren 1a-Equipment und können kostenlos von 09.00 – 16.00 Uhr geliehen werden.

Am Nachmittag stehen namhafte GoPro-Profis an einem Expert-Table für sämtliche Fragen im Strolz am Rüfiplatz zur Verfügung. Tipps sind immer nützlich, schließlich sind die Action- Cams vielseitig einsetzbar. Dass am Arlberg schon vor fast 100 Jahren durch Arnold Franck mit “Das Wunder des Schneeschuhs” Filmgeschichte geschrieben wurde, ist nicht nur eine Randnotiz. Der alpine Skisport wie auch der Arlberg wurden durch Francks Filme weltweit populär. Dies mag den eigenen filmischen Ambitionen zusätzliche Reize verleihen.

Fachkundige Prämierung der kleinen filmischen Highlights

Die filmische Entdeckungstour am Arlberg mit einer GoPro dürfte sich auf alle Fälle lohnen, ob als schöne persönliche Erinnerung oder auch als neuartige Perspektive und Erfahrung. Mit einer App können die Filmaufnahmen ganz einfach geschnitten und die Videos (ideale Länge von 30 bis 50 Sekunden) werden dann am Abend beim Go Pro Truck bzw. Strolz am Rüfiplatz dem interessierten Publikum und der Fachjury präsentiert.

Den besten Kurzfilmen winken lukrative, von GoPro gesponserte Preise. Die Wertung und Prämierung erfolgt in den drei Kategorien:

  • Familienspaß
  • Neue Perspektiven
  • Berg & Schnee

Im Anschluss daran geht es zur GoPro Afterparty in den Tannbergerhof (Pub) wo zum Ausklang eines ereignisreichen Tages voll toller Impressionen ausgiebig gefeiert wird.

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren