1. Snow & Safety Conference

Snow and Safety Conference (c) Lech Zürs Tourismus (1)
Snow and Safety Conference (c) Lech Zürs Tourismus (3)

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Zum Saisonauftakt stand in Lech Zürs am Arlberg nicht nur der frische Neuschnee im Mittelpunkt: bei der 1. Snow&Safety Conference konnten Off-Pist-Fans sowohl ihr theoretisches Wissen vertiefen als auch die Fahrtechnik optimieren. Teilnehmer, Sponsoren und Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung und freuen sich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Off-Pist-Fahren setzt immer auch risiko- und verantwortungsbewusstes Verhalten voraus. Bei der 1. Snow&Safety Conference (07.- 08.12.2012)  in Zürs am Arlberg nutzten die Teilnehmer die Möglichkeiten sich in Theorie und Praxis über alle Aspekte der Sicherheit für diese immer beliebter werdende Wintersport-Variante zu informieren. Jeweils rund 50 Teilnehmer nahmen an den vielfältigen Praxis-Workshops und den anschließenden Vorträgen am Nachmittag teil.

Ich freue mich sehr, dass die 1. Snow&Safety Conference in Zürs erfolgreich stattgefunden hat. Gerade Lech Zürs bietet mit seinen vielfältigen Tiefschnee-Varianten ideale Voraussetzungen für diesen Event. Auch zukünftig wollen wir im Bereich Sicherheit vorne sein und die neusten Erkenntnisse und innovativen Produkte im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren“, so Hermann Fercher, Tourismusdirektor Lech Zürs

Auch die Teilnehmer und Skiguides sind begeistert:

Eine tolle Veranstaltung, die einen super Einstieg ins Thema Freeride und Sicherheit bietet. Die Skigebiete haben die Aufgabe das Wissen und die Selbstverantwortung in der Freeride Szene zu fördern", so Robert Mayer, Ausbildungsleiter Deutscher Alpenverein.

Bei der 1.Snow&Safety Conference wurde jedem etwas geboten, vom Off-Pist Einsteiger bis zum erfahrenen und ausgebildeten Skifahrer und Snowboarder. Ein Highlight waren sicherlich die Vorträge von namhaften Lawinenexperten aus Österreich und der Schweiz, die weit über das Grundwissen der Lawinenkunde hinaus gingen. Beim Freeride Day hatten wir wirklich super Schneebedingungen, um an unserer Fahrtechnik zu feilen und den ein oder anderen Sprung zu wagen.“,  betont Lorraine Huber, Profi-Freeriderin und geprüfte Ski-/Snowboardlehrerin.

Unter http://news.lech-zuers.at/snow-und-safety-conference-2012 finden Sie das Video sowie weitere Impressionen der 1.Snow & Safety Conference.

Bei Fragen darüber hinaus stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung!

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren