Kulinarisches Gipfeltreffen bei der 3. „Arlberg Weinberg“ Messe

Arlberg Weinberg

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Anfang Dezember wird Lech Zürs am Arlberg zum internationalen Treffpunkt von Winzern, Weinliebhabern und Spitzenköchen

Bekannt als „Weltgourmetdorf“ und ausgestattet mit einer im Verhältnis zur Einwohnerzahl immens hohen Dichte an Haubenlokalen, gilt Lech Zürs seit Jahrzehenten als internationale Drehscheibe des genussvollen Lifestyles. „Arlberg Weinberg“ wurde aus diesem Grunde im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Die Messe vereint nationale und internationale Winzer mit der heimischen Spitzengastronomie und bietet regionalen Top-Produzenten aus Vorarlberg eine Präsentationsplattform. Eines der Highlights bildet die zweitägige Weinmesse, die heuer erstmals im Fux Restaurant+Bar+Kultur stattfinden wird.

Arlberg - Weinberg (1)

Horst Grilc ist das Organisations-Mastermind hinter „Arlberg Weinberg“ und als selbstständiger Handelsvertreter für die Firma Morandell hauptsächlich in Lech, Zürs und Stuben unterwegs. Die ursprüngliche Idee zur Belebung der Vorsaison in Form einer Weinmesse mit kulinarischem Rahmenprogramm hatte er gemeinsam mit Tourismusdirektor Hermann Fercher und Hotelier Martin Prodinger im Jahre 2014. „Lech Zürs wurde nicht umsonst zum „Weltgourmetdorf“ gekürt. Die Spitzengastronomie vor Ort wird diesem Ruf mehr als gerecht. Das spüre ich auch dann, wenn ich auf internationalen Weinmessen unterwegs bin: Im Gespräch mit Winzern wird man immer wieder daran gemessen, ob man als Händler denn am Arlberg vertreten ist, wo bekanntermaßen auch die großen und teuren Weine sehr geschätzt werden,“ beschreibt Weinexperte Grilc Lech Zürs` internationales Standing im Kulinarik- und Weinsegment.

Weingenuss in fachkundiger Runde

Arlberg - Weinberg (11)

Bei der „Arlberg Weinberg“ Messe, die von Donnerstag 7. bis Freitag 8. Dezember jeweils von 13:00 bis 18:30 Uhr im Fux Restaurant+Bar+Kultur stattfindet, können dann auch feinste Tropfen in fachkundiger Runde genossen werden. Denn viele der Winzerfamilien werden aufgrund des ausgezeichneten Rufs von Lech Zürs in der Weinwelt auch persönlich vor Ort anzutreffen sein. Branchenkenner aus Hotellerie und Gastronomie, aber auch Gäste erhalten damit die Gelegenheit, Top-Weine aus aller Welt in Anwesenheit ihrer „Urheber“ zu probieren. Darunter finden sich prämierte Sorten von 55 Winzern aus sieben Ländern, die zum Kosten und Genießen zur Verfügung stehen. Mit dabei sind große Namen wie die Weingüter Polz, Sabathi, Pichler-Krutzler, Krug und Kollwentz aus Österreich. Aus Italien kommen unter anderem Braida, Antinori, Biserno, Petrolo und Lageder, Aldinger, Heger und Van Volxem aus Deutschland, sowie Winzer aus Spanien, der Schweiz und der neuen Welt.

Für die entsprechende kulinarische Unterlage sorgen Küchenteams renommierter Top-Hotels und Hauben-Restaurants aus Lech Zürs, die jeweils die Spezialitäten ihrer Stammhäuser als Fingerfood-Kreationen präsentieren werden. Der Grundtenor beruht dabei auf internationaler Küche mit starkem regionalen Bezug.

Hochkarätige Sideevents und Abendveranstaltungen

Arlberg - Weinberg (8)

Neben der Messe wird gemeinsam mit den Lecher Gastgebern ein attraktives Rundum-Programm mit vielen Möglichkeiten zum persönlichen Austausch geboten. Besucher haben damit die Gelegenheit, sich nach Lust, Laune und Budget auszusuchen, welche der zwei bis drei Side-Events pro Abend sie besuchen möchten.

In ihrer Auslegung richtet sich die Messe einerseits an interessierte Lecher Stammgäste, für die auch ganze Packages inklusive Eintritt zu den diversen Messetagen auf www.lech-zuers.at buchbar sind. Andererseits erhalten Gastronomie und Hotellerie eine interessante Plattform für Inspiration und Austausch. Die teilnehmenden Gastgeber reisen dabei größtenteils aus Vorarlberg, Salzburg, Tirol, Südbayern und der Schweiz.

Die „Arlberg Weinberg“ Gourmetmesse sieht sich als Bekenntnis von Lech Zürs zu höchster Qualität und Expertise in Sachen Genuss und Weinkultur mit internationalem Zugang.

Weitere Informationen zu „Arlberg Weinberg“: http://www.lech-zuers.at/arlberg-weinberg-event

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren