Verdienste um regionale Partnerschaft zwischen Niederösterreich und Lech am Arlberg gewürdigt

Goldenes Ehrenzeichen NÖ_Lech_Probus Partnerschaft klein_by Schleich

Auszeichnung für langjährige Partnerschaft zwischen Weinviertel und Lech (v.l.): Willi Hirsch, Sommeliervereinigung Vorarlberg Peter Burger, Hotelier NÖ Landeshauptmann Erwin Pröll Toni Honsig, Generali Winzer-Initiative Probus Stefan Jochum, Gemeinde Lech Foto: Schleich

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Seit über 20 Jahren verbindet Lech am Arlberg mit dem Weinviertel eine intensive Partnerschaft. Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll verlieh an drei Vorreiter dieser Zusammenarbeit das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich. Damit würdigt er das beständige Engagement von Dipl. Sommelier Willi Hirsch, Hotelier Peter Burger und Stefan Jochum von der Gemeinde Lech, den Austausch der beiden Regionen über die kulinarische Verbindung zu fördern.

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht der jährlich neu ausgekostete Lecher Festwein aus dem Weinviertel: Die Siegerweine in den Kategorien Weinviertel DAC und Rotwein werden über Lech hinaus in den Gastronomiebetrieben der internationalen Tourismuspartner in Kampen auf Sylt, Beaver Creek (USA) und Happo (Japan) angeboten Toni Honsig von der Generali Winzer-Initiative Probus freut sich über die Anerkennung für das Probus-Projekt Lecher Festwein: “Als Bindeglied zwischen beiden Regionen hat sich der Lecher Festwein zum Botschafter für die hohe Qualität Weinviertler Weine etabliert – das Ergebnis vieler tatkräftiger Unterstützer allen voran Peter Burger, Willi Hirsch und Stefan Jochum.”

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren