Rossignol Group ist neuer Partner von Best Of The Alps

Rossignol Partnerschaftsübergabe in Lech Zürs am Arlberg mit Tourismusdirektor Hermann Fercher und Markus Zaversnik von der Rossignol Austria GmbH (c) Lech Zürs Tourismus

Rossignol Partnerschaftsübergabe in Lech Zürs am Arlberg mit Tourismusdirektor Hermann Fercher und Markus Zaversnik von der Rossignol Austria GmbH (c) Lech Zürs Tourismus

Rossignol unterzeichnet ein strategisches Partnerschaftsabkommen mit Best Of The Alps und arbeitet nun mit der Créme de la Crème des Skisports zusammen. Best Of The Alps ist ein Zusammenschluss von zwölf traditionsreichen Urlaubszielen in den französischen, deutschen, italienischen, schweizerischen und österreichischen Alpen - Lech Zürs am Arlberg ist eines davon!

Die Crème de la Crème des Skisports

Seit der Gründung im Jahr 1907 steht Rossignol für Authentizität und Spitzenleistungen. Diese Werte teilt das Traditionsunternehmen mit den Mitgliedern der Vereinigung „Best of the Alps“, einem Zusammenschluss der zwölf namhaftesten Wintersportorten in den Alpen. Das gemeinsame Ziel, Wintersportfans unvergessliche Erlebnisse zu bereiten, bildet die Grundlage für ein strategisches Partnerschaftsabkommen, das Rossignol nun mit Best of the Alps unterzeichnet hat.

Die Partnerschaft ist zunächst für drei Jahre abgeschlossen. In diesem Rahmen sollen verschiedene Events in den prestigeträchtigen Orten veranstaltet werden. Zum Auftakt des Abkommens bietet Rossignol in der Saison 2013/2014 zudem eine limitierte Best of the Alps-Kollektion. Stolz trägt die Serie die Best of the Alps-Farben zur Schau.

Das Aushängeschild der exklusiven Best of the Alps-Linie ist ein High-End Pistenski, der gleichermaßen mit Griffigkeit und Stabilität besticht. Basierend auf der Weltcup-Technologie bietet der verspielte Riesenslalomski mit einem Radius von 18 Meter volle Leistungsfähigkeit und überzeugt zudem mit einem edlen Design. Der Ski ist in zwei Längen – 174 Zentimeter und 180 Zentimeter – mit der hochwertigen AXIAL2 120S TPI2-Bindung erhältlich. Darüber hinaus hält die Serie verschiedene Bekleidungsstücke für Mann und Frau, wie Skijacken und Skipullover, bereit. Sie sind aus hochwertigen Materialien qualitativ herausragend gefertigt und verleihen dem Träger einen überaus eleganten Look.

Rossignol und die Best of the Alps Mitglieder eint seit jeher ihr herausragendes Engagement für den Skisport. Wir freuen uns daher sehr über diese Partnerschaft und sind uns sicher gemeinsam allen Skibegeisterten unvergessliche Wintererlebnisse bescheren zu können“, sagt Markus Zaversnik, Country Manager Österreich der Groupe Rossignol.

Best of the Alps ist ein Zusammenschluss von zwölf traditionsreichen Urlaubszielen in den französischen, österreichischen, italienischen, schweizerischen und deutschen Alpen: Neben Garmisch-Partenkirchen, St. Anton am Arlberg und Lech Zürs am Arlberg zählen zu den Mitgliedern der Vereinigung auch Chamonix Mont-Blanc, Cortina d´Ampezzo, Davos, Grindelwald, Kitzbühel, Megève, Seefeld, St. Moritz und Zermatt. Die berühmten Wintersportdestinationen empfangen zusammen jährlich über zehn Millionen Besucher aus mehr als 60 verschiedenen Ländern.

Pressekontakt

Mayr Nell GmbH
Public Relations/ Media/ Marketing
Marcus D. Mayr & Katharina Seifert
Frauenstr. 24
80469 München
Tel.: 0049 (0) 89 1890 2519
E-Mail: seifert@mayrnell.com

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren