JAMES TURRELL BESICHTIGT BAUSTELLE VON SKYSPACE-LECH - ERÖFFNUNG IM SOMMER 2018

Der Skyspace-Lech, der Lichtraum am Berg des US-amerikanischen Künstlers James Turrell, macht gute Baufortschritte. Ende Oktober wurde mit den beteiligten Firmen die Firstfeier veranstaltet. Der Rohbau und auch Teile des Innenausbaus konnten bereits fertiggestellt werden. 

Kürzlich besichtigte der Künstler James Turrell den Rohbau des Skyspace-Lech. Er war von der Qualität dieses technisch sehr anspruchsvollen Bauwerks begeistert. Bei dieser Gelegenheit wurden letzte Details für die Fertigstellung des Bauwerks,  die Installation der Lichttechnik und auch die Voraussetzungen für die Lichtprogrammierung besprochen.

Im Skyspace-Lech sollen sich natürliches und künstliches Licht, Farbe und Raum begegnen. Dem Besucher sollen sich durch das Kunstwerk neue Seh- und Wahrnehmungserlebnisse eröffnen. 

Aufgrund des frühen Wintereinbruchs und der niedrigen Temperaturen waren die Arbeiten für die beteiligten Firmen zuletzt sehr herausfordernd. Deshalb muss die Baustelle jetzt früher als geplant unterbrochen werden. Es ist geplant, das Kunstwerk nach der Winterpause fertig zu stellen und im Sommer 2018 zu eröffnen.

Die Entstehung des Skyspace-Lech kann auf  www.skyspace-lech.com mitverfolgt werden.

Otto Huber
Obmann
Horizon Field – Verein zur Förderung von Kunstprojekten in Vorarlberg
e-mail: otto.a.huber@aon.at
Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren