Automobile Klassiker, alpine Traumkulissen und die Freude am Genuss: die „Arlberg Classic Car Rally” in Lech Zürs.

LechZuers-ACCR_byChristophSchoech (2)

Haben Sie Fragen?

Pia Herbst

Pia Herbst

+43 (0)5583 2161-229

Presse | PR

Email

Einmal jährlich versammeln sich Dutzende Raritäten und Meilensteine aus der Automobilgeschichte in Lech Zürs zur „Arlberg Classic Car Rally“ und bilden ein Starterfeld, das selbst Kenner der Szene mit der Zunge schnalzen lässt. Seit 2010 veranstaltet das Walserdorf diese historische Rallye, die mittlerweile auch viele Oldtimerfreunde als Zuschauer anlockt. Unter dem Motto „Mit Freunden durch alpine Traumkulissen“ findet 2014 dieses Highlight im Terminkalender des historischen Motorsports vom 26. bis 29. Juni statt.

„Innerhalb von nur wenigen Jahren hat sich die Arlberg Classic Car Rally zu einem Event entwickelt, das zahlreiche Oldtimerfreunde als Pflichttermin in ihren Kalender eintragen“, freut sich Lech Zürs Tourismusdirektor Hermann Fercher über den Erfolg des noch jungen Events. Für die Teilnehmer sei die Rallye aufgrund der „wohl einzigartigen Kombination von hochalpinem Landschaftsbild und hochkarätiger  Gastronomie sowie Hotellerie“  besonders reizvoll. Viele von ihnen kennen Lech Zürs bereits vom Skiurlaub und lernen auf der Arlberg Classic Car Rally nun auch die Schönheiten des Bergsommers kennen.

Sportliche Herausforderung und viel Spaß für die Fahrer

LechZuers-ACCR_byChristophSchoech (9)

2013 starteten rund 100 Teams zu dieser dreitägigen historischen Rallye über  insgesamt 535 Kilometer auf kurvenreichen Passstraßen und Trassen mit steilen Felsabgründen. Die Strecke führt unter anderem entlang des „Lech Canyon“ zwischen Lech und Warth hinunter ins Lechtal und über das 1.894 Meter hohe Hahntennjoch bis ins Pitz- und Ötztal, bevor es über den Fernpass nach Lermoos geht. Auf einer anderen Etappe  erreichen die Teams über die Flexengalerie auf der alten Arlbergstraße Dornbirn zur Mittagspause. Die Bergstrecken mit bis zu 14 Prozent Steigung und Gefälle erfordern fahrerisches Können und von den Autos eine ausreichende Motorleistung sowie gute Bremsen. Zudem wartet auch manch eine Überraschung auf die Teilnehmer, da das Roadbook nicht  alle Angaben zu den über 20 Wertungsprüfungen enthält.

Die „Arlberg Classic Car Rally” ist nicht nur eine motorsportliche Herausforderung, sie bietet auch ein vielseitiges, reizvolles Rahmenprogramm. Ein ganz besonderes Highlight ist der Galaabend mit Siegerehrung im „Gläsernen Zelt“ im Park des Hotel Arlberg.

Oldtimer - einer schöner als der andere

LechZuers-ACCR_byChristophSchoech (14)

Konzipiert ist die Arlberg Classic Car Rally für automobile Klassiker bis Baujahr 1975. Bei der Auswahl der Fahrzeuge achtet der Veranstalter auf Marken- und Modell-vielfalt. Daraus entsteht jährlich ein faszinierendes Starterfeld aus Ikonen des historischen Motorsports und Meilensteinen des Automobilbaus aus den 1920er bis 70er Jahren. Die ältesten Fahrzeuge waren ein Buick Speedster und ein Alfa Romeo RLTF Racing Car (Baujahr 1924).

 

Die “Arlberg Classic Car Rally” hat sich mittlerweile zur festen Größe im Sommerprogramm des Walserdorfes Lech entwickelt, das als Wintersportort längst einen legendären Namen besitzt. Aber auch im Sommer reizt die schöne Bergwelt, locken neben der Rallye und der schönen Natur unter anderem das Lech Classic Music Festival und Sportereignisse wie der Lecher Höhenhalbmarathon und der Trans Vorarlberg Triathlon.

Weitere Informationen inklusive Details zur Streckenführung finden Sie unter www.arlbergclassic-car-rally.com.

Bildergalerie

Dieses Fotomaterial ist nur zur Bewerbung von Lech und Zürs und für nicht kommerzielle Zwecke einzusetzen. Eine irreführende Nutzung ist als rechtswidrig anzusehen und kann nach östereichischem Urheberrechtsschutzgesetzt direkt durch den Fotografen zur Anzeige gebracht werden. Die Lech Zürs Tourismus und der Name des Fotografs sind anzuführen.