Spaß für Groß und Klein Familienurlaub in Lech Zürs am Arlberg

Kids Active

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Lech Zürs am Arlberg ist ein Paradies für Familien. Ob große oder kleine Sportler, große oder kleine Bewegungsmuffel, in Lech Zürs kommen alle auf ihren Geschmack. Das liegt nicht zuletzt am breit gefächerten Angebot. Mit dem Kids Active Club, dem Familienpark Buxbaum und dem sport.park.lech bietet die Ferienregion eine ganze Reihe spannender Möglichkeiten, den Urlaub abwechslungsreich zu gestalten und zwar für alle Familienmitglieder. Die Ferienkarte Lech Card ist für Kinder bis 14 Jahre gratis und wartet mit vielen Vorteilen auf.


Ein besonderes Ereignis für junge Fußballer ist das Fußballcamp, das vom 30. Juli bis zum 4. August stattfindet. Lech Zürs veranstaltet das Camp schon seit mehreren Jahren und in enger Kooperation mit der 1. Karlsruher Fußballschule. Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und sechzehn Jahren lernen hier, richtig Fußball zu spielen, wobei der Spaß natürlich im Zentrum steht, aber auch der Umgang mit Sieg und Niederlage und Respekt vor dem Gegner sind Thema. Lizenzierte Sportpädagogen und Trainer betreuen die Junioren. Der Trainingsplan stammt vom Fußball- und Sportlehrer Lothar Strehlau. Eltern sind gern gesehene Zuschauer und Fans.

Spaß und Spannung

Kids Active

Der Kids Active Club für Kinder ab vier Jahren ist von Montag bis Freitag geöffnet. Ohne Eltern aber unter Aufsicht pädagogisch ausgebildeter Betreuer und Betreuerinnen machen sich die jungen Gäste auf ins Abenteuer: fischen am Zuger Fischteich, plantschen im Lecher Waldbad, basteln und entdecken im Waldcamp mit Baumhütte oder beim Indianerzelt mit großem Grillplatz und an einem kleinen Bach – für Abwechslung, Spaß und Spannung ist gesorgt. Die Eltern wissen ihre Kinder in guten Händen und haben Raum für eigene Unternehmungen in der Ferienregion Lech Zürs.

Der Kids Active Club ist vom 4. Juli bis zum 9. September an den Wochentagen geöffnet und zwar von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Plantschen und tauchen

Familienspielpark

Das Lecher Waldbadl, inmitten herrlicher Natur und direkt am Lech gelegen, bietet Erholung und Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Bei wohltemperierten 25 Grad Wassertemperatur lässt sich so richtig plantschen, schwimmen und tauchen. Für Abwechslung sorgt nicht nur die Felseninsel inmitten des kristallklaren Sees, auch eine lange Wasserrutsche, ein großes Kinderbecken und ein Abenteuerspielplatz stehen zur Verfügung.

Im wunderbar gelegenen Familienspielpark Buxbaum gibt es einen Minigolfplatz, Pit-Pat (Hindernisbillard), Open-Air-Billard sowie Tischtennis und -fußball. Der Park ist – außer an Regentagen – täglich von 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr geöffnet.

Wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, kein Grund sich zu verkriechen. An solchen Tagen ist der sport.park.lech die richtige Alternative. Geboten werden hier Indoor-Klettern, Sauna, Bowling, Airhockey und Tischfußball. Auf dem Multifunktionsplatz ist zudem ausreichend Raum für Sportarten wie Fußball, Volleyball oder Badminton

Wandern und rätseln

Kids Active

Lech Zürs am Arlberg ist ein Paradies für Genusswanderer. Die hervorragend beschilderten Wanderwege, wie der Themenweg Grüner Ring machen es den Eltern leicht, Wanderungen zu organisieren, die auch für Kinder attraktiv sind. Entlang des Grünen Ring zum Beispiel gibt es zahlreiche Wanderpunkte, die Kindern Spaß bereiten, so etwa die Hüttenbibliothek am Pazüelmähder, der geheimnisumwobene Libellensee oder der Zuger Sagenwald mit seinen Holzskulpturen. 2014 hat der beliebte Grüne Ring eine feine Erweiterung erfahren: Der Grüne Rätsel-Ring ist ein Wander-Rätsel-Spaß für die ganze Familie. Ausgerüstet mit einem liebevoll gestalteten Arbeitsbuch ziehen die großen und kleinen Detektive los. Auf dem beschaulichen Weg von Lech bis zur Rudalpe finden sie zahlreiche Stationen, die aufregende Geheimnisse bergen. Um diese zu lüften, ist die ganze Familie gefordert. Der Bildhauer Daniel Nikolaus Kocher aus Tirol und die Bregenzer Schriftstellerin Daniela Egger, die schon den Grünen Ring konzipierten, ließen auch beim Grünen Rätsel-Ring ihre Fantasie spielen: ein spannender, abwechslungsreicher Pfad für große und kleine Abenteurer. Ein richtiges Abenteuer stellt die Übernachtung im Biwak dar. Sie kann über Lech Zürs Tourismus gebucht werden.

Schatzsuche am Tannberg - Geocaching

Die Tannberggemeinden Lech, Warth und Schröcken haben 3 Geocaching-Erlebnistouren erarbeitet, die sich den Bereichen Sport, Natur und Kultur widmen. So folgen Geocacher auf der Runde „Pfarrer Müller und das weiße Gold“ den Spuren des Geistlichen, der 1894 den Skisport in die Region brachte, oder spüren bei der Tour „Walserdorf & Naturjuwelen“ den Walsern und Ihrer Geschichte nach. Auf der Tour „Gipt’s das“ lernen sie das einzigartige Naturschutzgebiet Gipslöcher mit über 1.000 Dolinen kenne. Geocacher und die, die es noch werden wollen erwartet eine Vielzahl unterschiedlicher Caches, die mit Liebe zum Detail ausgelegt wurden. Ein perfektes Angebot für Familien für einen kleinen Ausflug in die schöne Bergwelt in der Tannberg Region!

Bildergalerie

Dieses Fotomaterial ist nur zur Bewerbung von Lech und Zürs und für nicht kommerzielle Zwecke einzusetzen. Eine irreführende Nutzung ist als rechtswidrig anzusehen und kann nach östereichischem Urheberrechtsschutzgesetzt direkt durch den Fotografen zur Anzeige gebracht werden. Die Lech Zürs Tourismus und der Name des Fotografs sind anzuführen.

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren