Best of the Alps und die SOS Kinderdörfer International spannen sich zusammen für eine gute Sache

FIS World Snow Day

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Ausgewählte Mitgliedsorte von Best of the Alps haben sich aus Anlass des World Snow Days etwas Besonderes einfallen lassen und laden, gemeinsam mit den lokalen Partnern, Kinder aus SOS Kinderdörfern zu einem Erlebnistag im Schnee ein. So wird auch Lech Zürs am Arlberg am Sonntag, den 29.01.2012 24 Kinder aus dem SOS Kinderdorf Dornbirn und aus den SOS WG von Dornbirn und Bregenz zu Gast in Lech Zürs haben.

Der Verein Best of the Alps freut sich sehr über diesen Schulterschluss mit der Organisation SOS Kinderdörfer International mit Sitz in Innsbruck. Es werden Kinder aus SOS Kinderdörfern in Deutschland, Frankreich und Österreich anreisen. BWM, offizieller Kooperationspartner von Best of the Alps unterstützt die Aktion ebenfalls.

Das Programm wird in allen Orten ähnlich sein und beinhaltet verschiedene Schneesport –Angebote mit professioneller Betreuung. Dabei stehen die Freude am Schnee sowie das Naturerlebnis im Vordergrund. Ziel ist es, die Kinder für den Wintersport zu begeistern und ihnen durch den "World Snow Day" den Zugang dazu zu erleichtern bzw. die Möglichkeit zur Ausübung zu bieten. Für Lech Zürs wurde von der Lech Zürs Tourismus ein Programm in Zusammenarbeit mit den örtlichen Partner erstellt:

Taxi Der Lecher, ArlbergExpress und ADAC tragen die Kosten des Transfers

  • das Hotel Gotthard lädt alle zum Frühstück ein
  • der Skipool Arlberg Pool West stellt alle Skipässe zur Verfügung
  • das Sporthaus Strolz stellt die Ski- und die Snowboardausrüstung zur Verfügung
  • die Skischulen von Lech Zürs stellen die Skilehrer / Snowboardlehrer zur Verfügung und begleiten die Kinder im Skigebiet
  • das Restaurant Ambrosius Stube lädt alle zum Mittagessen ein

Best of the Alps ist eine Kooperation der zwölf klassischen Alpenorte Chamonix Mt. Blanc, Cortina d’Ampezzo, Davos, Garmisch-Partenkirchen, Grindelwald, Kitzbühel, Lech Zürs, Megève, St. Anton, St. Moritz und Zermatt. Der Verein besteht seit über zwanzig Jahren und hat das Ziel, die zwölf Orte weltweit zu vermarkten. Neu gestaltet Best of the Alps auch eigene Produkte, so z.B. den Best of the Alps Award oder den Best of the Alps Golf Cup. Seit 2011 ist BMW offizieller Kooperationspartner. Das

Programm:

  • 07:00 Uhr: Transfer von Bregenz über Dornbirn nach Lech
  • 09:00 Uhr: Ankunft in Lech
  • 09:00 – 09:30 Uhr: Frühstück und Skipassverteilung im der Backstube Lech
  • 09:30 – 10:00 Uhr: Abholung der Ausrüstung beim Sporthaus Strolz
  • 10:00 – 12:00 Uhr: Skigebiet erkunden mit den Ski- und SnowboardlehrerInnen der Skischulen
  • 12:00 – 13:30 Uhr: Mittagessen im Restaurant Ambrosius Stube
  • 13:30 – 15:30 Uhr: Spaß im Schnee und weiter Ski fahren
  • 16:00 Uhr: Rückfahrt
Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren