Skigenuss in Perfektion

Skigenuss in Perfektion in Lech Zürs am Arlberg (4)
Skigenuss in Perfektion in Lech Zürs am Arlberg (6)

Unschlagbare Kombination

Der alpine Skilauf wird in Lech Zürs am Arlberg großgeschrieben. Seit Jahrzehnten ist der Arlberg bekannt als die „Wiege des alpinen Skilaufs“ und zieht Jahr für Jahr, Winter für Winter, begeisterte Skifahrer in seinen Bann. Tradition und Moderne, Identität und Innovation sind am Arlberg in Harmonie verbunden. Ein Skigebiet mit höchstem Komfort und 350 Kilometern erlebnisreichen Skiabfahrten lassen die Herzen der Skisportler höher schlagen und sorgen für einen entspannten und abwechslungsreichen Skiurlaub im Herzen des Arlbergs.

Ski Arlberg – ein Pass für grenzenloses Skivergnügen

Skigebiet Arlberg

Ski Arlberg bietet ein einzigartiges Skivergnügen mit insgesamt 97 Bergbahnen und Liften, 350 Kilometer Skiabfahrten und 200 Kilometer hochalpinen Tiefschneeabfahrten. Dem wahren Pistengenuss steht in Lech Zürs am Arlberg nichts im Wege und für Ihr leibliches Wohl sorgen zahlreiche urige Hütten und Alpen. Die kostenlosen Orts- und Skibusse stehen Ihnen für Ihren bequemen Transport zur Verfügung.

Tradition und Moderne am Arlberg

Zürs am Arlberg

Seit jeher steht der Arlberg für Pioniergeist im Wintersport: Mit der Arlberg-Schule revolutionierte Hannes Schneider die Technik des Skifahrens, 1937 entstand in Zürs der erste Schlepplift Österreichs, die Galzigbahn in St. Anton war die erste für den Winterbetrieb konzipierte Seilbahn und in Lech Zürs wurde der erste beheizte Sessellift in Betrieb genommen. Die Wintersportler genießen seither den besten Komfort und immer weitere Innovationen in der Wiege des alpinen Skilaufs.

"Der Weiße Ring" – Die legendäre Skirunde

Lech Zuers am Alrberg Der Weisse Ring by Lisa Mathis © LZTG

Seit 50 Jahren steht er für die gelungene Verbindung von Natur und Technik, für die Verbindung von Lech mit Zürs, Zug und Oberlech und Wintersportgenuss der Extraklasse – Der Weiße Ring. Die 22 Abfahrtskilometer sind eine inspirierende Herausforderung für Wintersportler, die am Weißen Ring nicht weniger als 5.500 Höhenmeter „überwinden“. Die Aussichtsplattform am Rüfikopf und die Naturplattform am Madloch inszenieren die Berge als monumentales Erlebnis bis zum Horizont.

Der Weiße Ring - Das Rennen

Der Weisse Ring - Das Rennen 2012

Längst Kultstatus hat das jährlich stattfindende Skirennen. Profis und Amateure liefern sich einen Wettkampf, der Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen begeistert. Denn das Rennen fordert Konzentration, Ausdauer und technische Perfektion. Den Streckenrekord der „längsten Skirennrunde der Welt“ hält übrigens nach wie vor der ehemalige Skirennläufer Patrick Ortlieb: Bei der ersten Auflage des Weißen Rings begeisterte er mit einer fulminanten Bestmarke von 44:35:07 Minuten. Mehr unter www.dasrennen.at