Snow & Safety Conference

Liebe Arlberg- und Tiefschnee-Fans!

Nach der überaus erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr laden wir Sie auch heuer wieder in das renommierte Off-Piste Eldorado Zürs am Arlberg zur Teilnahme an der zweiten Snow & Safety Conference von 5. bis 8. Dezember 2013 ein.

Auch in diesem Jahr starten wir die Wintersaison mit einem Think Tank zum Thema “Lawinenschutz” und „Freeride“ bzw. „Off-Piste fahren“. In zahlreichen hochkarätig besetzten Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen haben interessierte Tiefschnee-Fans die Möglichkeit, einerseits sich in Theorie über wichtige Aspekte der Lawinenprävention umfassend zu informieren, sowie andererseits das Erlernte in der Praxis gemeinsam mit best-ausgebildeten Ski-Guides der örtlichen Skischulen und professionellen Freeride-Guides zu testen.

Mit der neuen Verbindung von Lech Zürs und Warth-Schröcken durch den Auenfeldjet zählt der Arlberg mit seinen rund 200 Kilometer langen Tiefschneeabfahrten bei Jung und Alt, Skifahrern und Snowboardern zu den wohl gefragtesten Wintersportregionen der Welt. Der ultimative „Powder-Spaß“ setzt allerdings auch risiko- und pflichtbewusstes Verhalten voraus, vor allem abseits präparierter Pisten. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen mit unserem Programm der 2. Snow & Safety Conference viele spannende Stunden und einen guten und sicheren Start in das Off-Piste Vergnügen dieses Winters.

Hermann Fercher
Geschäftsführer der Lech Zürs Tourismus GmbH und sein Team