Snow & Safety Conference

Zum fünften Mal bereits widmen wir uns gleich zu Saisonbeginn in aller Intensität der wichtigen Thematik „Sicherheit im Schnee“. Existent ist dieses Thema bei uns am Arlberg allerdings schon sehr viel länger! Das Freeriden oder auch Tiefschneefahren ist tief verwurzelt in unserer Skikultur und damit ist es auch der sichere Umgang mit dem Schnee. Diesem äußerst populären Teil unserer Kultur bieten wir mit der „Snow and Safety Conference“ nun seit fünf Jahren eine offizielle Plattform, was jährlich auf überwältigende Resonanz stößt. Unter den Aspekten „Lawinen – (Eigen-) Verantwortung – Risiko (Kultur) – Gesellschaft“ erwartet Sie heuer ein buntes Programm aus Expertenvorträgen in Theorie und Praxis. Dabei bietet sich Ihnen die einmalige Möglichkeit, das allerneueste Ski- und Sicherheitsequipment bereits zu Saisonbeginn zu testen, von staatlich geprüften Berg- und Skiführern alle Faktoren der Sicherheit vermittelt zu bekommen und echten Profis der Freeride-Szene beim „Lines-Fahren“ zuzusehen und von ihnen zu lernen. Und nicht zuletzt treffen Sie bei uns in lockerer Atmosphäre auf echte Stars wie Lorraine Huber und Michael Larcher zum Get-together und Gedankenaustausch.