Tomas Nelissen

Gründer der Internationalen Akademie für Hara Shiatsu / Spezialist für Komplementärmedizin

Tomas Nelissen studierte Shiatsu direkt bei Dr. Shizuto Masunaga Sensei in Japan. Als einer der Pioniere für Shiatsu in Europa wurde Tomas Nelissen als Vortragender und Lehrer in zahlreiche europäische Länder und auch in die USA eingeladen. Im Jahr 1980 gründete er die Iokai Shiatsu Schule in den Niederlanden, 1989 dann die Internationale Akademie für Hara Shiatsu in Wien: Hier begann Tomas Nelissen auch, intensiv mit Krankenhäusern und Pensionistenheimen zusammenzuarbeiten. Bis heute haben die Studenten der Hara Shiatsu Akademie mehr als 100.000 Behandlungen in den Bereichen Gynäkologie, Geriatrie, Rehabilitation, Kinderheilkunde sowie zur Burn-Out-Vorbeugung durchgeführt: Dabei konnte der einzigartige, von Tomas Nelissen entwickelte Hara Shiatsu-Stil bemerkenswerte Ergebnisse erzielen.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung ist Tomas Nelissen eine Quelle der Inspiration für andere: sein Pioniergeist hat viele Menschen in Europa und auf der ganzen Welt dazu ermutigt, bestehende Grenzen zu überwinden und neue Wege zu gehen. Die internationale Shiatsu-Gemeinschaft schätzt ihn nicht nur als herausragenden Lehrer, sondern auch als Spezialisten für Komplementärmedizin.

Email : nelissentomas@gmail.com