Tuere-Gottfried-Berchtold(c)Daniel-Kocher flow Jetzt anfragen

Gottfried Bechtold

Hereinlassen oder Hinaussperren

Pin
Calendar
Calendar
Arrow
Home / Winter & Sommer / Lech im Sommer / Türe / Türe Gottfried Bechtold

Interview mit dem Künstler Gottfried Bechtold

Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (100 von 138)

TürpatenKlaus Maghörndl

Wir begleiten das Projekt Grüner Ring bereits von Anfang an und wollten uns nun auch an dieser neuen Installation beteiligen. Wir verbinden mit unserer Türe den Pioniergeist und Weitblick dieser Region, die uns zu dieser erfolgreichen Destination und Urlaubsregion gemacht haben. Wir sind stolz ein Teil dieses Projekts zu sein und damit ein weiteres Mosaik dem Lecher Bergsommer hinzugefügt zu haben.

Rüfikopf AG

Interpretation des KünstlersInnenraum und Aussenraum

In der Landschaft wird die Trennung von Innenraum und Aussenraum aufgehoben.

Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (99 von 138)

Eine Türe in der Landschaft ist ihrer ursprünglich angedachten Funktion komplett enthoben. Auf dem Wanderweg wird keine Türe benötigt, man wandert einfach nur. Anfangs erschien mir deshalb die Idee von Daniel Kocher ausreichend zu sein. Die erste Zündung war deshalb, nichts zu verändern an der Türe, also nichts zu tun. Davor hatte ich dann aber doch zu viel Angst, weshalb ich mir die Frage stellte, wie man eine Türe überbrücken kann. Und da kam mir die Idee des Türspions. Durch den extremen Weitwinkel blickt man völlig anders auf das Gebirgen rund um die Türe.
Eine Türe hat zwei Seiten. In der Landschaft platziert kann man aber nicht unterscheiden zwischen Innen und Außen. Die Türe beließ ich weiß, der Türstock ist schwarz. Auch hier gibt es zwei Extreme wie auch bei der Türe als Funktion: Offen oder Zu. Dadurch lassen sich menschliche Ereignisse, Bedürfnisse oder Momente als Metapher darstellen.

Tuere-Gottfried Bechtold(c)Lech-Zuers-Tourismus

BiografieGottfried Bechtold, geb. 1947 in Bregenz

Lebt und arbeitet in Bregenz und Hörbranz, Österreich. Bechtold absolvierte eine Steinmetzausbildung in Hallein. Ausgehend von der Bildhauerei, beschäftigt er sich mit Materialien wie Eisen und Beton, ebenso wie mit vorgefundenen Objekten und Fotografie, Video und elektronischen Medien. Von 1973 bis 1974 war er Visiting Artist am Nova Scotia College of Art and Design in Halifax, Kanada. In dieser Zeit arbeitete er mit dem Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick an der Stanford University zusammen. Es folgen Gastprofessuren im In- und Ausland (Cornell University Ithaca; Karl-Franzens-Universität Graz). Bechtold hatte zahlreiche Einzelausstellungen, unter anderem in der Neuen Galerie Graz (1993), in der Kunsthalle Wien (1996), im Magazin 4 Bregenzer Kunstverein (2001), im Kunsthaus Bregenz (2006) und in der Fotogalerie Wien (2007). Er hat an der Documenta 5 (1972) teilgenommen. 1999 wurde Bechtold mit dem internationalen Kunstpreis des Landes Vorarlberg ausgezeichnet, 2009 mit dem Österreichischen Würdigungspreis für Video- und Medienkunst des BMUKK.

Website des Künstlers
Ein Blick nach Vorne, der andere Blick zurück Die nächstgelegenen Türen am Grünen Ring
Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (29 von 138)

Türe der Jugend von Lech

Vorherige Türe
Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (24 von 138)

Zurück zur Übersicht

Türe schließen
Tuere-Patrick-Kaufmann(c)Daniel-Kocher

Türe Patrick Kaufmann

Nächste Türe
  • Quote Icon

    Der Weg zur Tür Standpunkt am Rüfikopf

    Die Türe von Gottfried Bechtold befindet sich direkt am Anfang der Grünen Ring Route. Am Ausstieg der Rüfikopfbahn kann man die Türe schon sehen. Der Blick schweift durch die Türe hinauf zur Rüfispitze oder zur nächsten Türe von Patrick Kaufmann. Entlang der ersten Etappe des Grünen Rings wandert man vorbei an zwei weiteren Türen hinab nach Zürs.