Tuer-Reinhold-Neururer(c)Daniel-Kocher flow
Jetzt anfragen

Reinhold Neururer

Transparenz im Internet: Gefahren der Vernetzung

Pin
Calendar
Calendar
Arrow
Home / Winter & Sommer / Lech im Sommer / Türe / Türe Reinhold Neururer

Interview mit dem Künstler Reinhold Neururer

TürpatenFamilie Schneider

Interpretation des KünstlersTransparenz als Gefahr: Spydoor

Ein Leben ohne Anonymität im Zeitalter des Internets

Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (8 von 138)

Speziell von Jugendlichen wird alles was die Jungen Leute erleben,  gepostet und ins world wide web gestellt.

Dabei passieren Dinge die die Jugendlichen im späteren Alter nicht mehr ungeschehen machen können, denn wie es so schön heißt:

„das web vergisst nichts“.

Jedes ungeliebte - gepostete Bild kann auch noch nach Jahren ausspioniert werden...

Tuere-Reinhold Neururer(c)Lech-Zuers-Tourismus

BiografieReinhold Neururer, geb. 1957

Lebt in Tarrenz/Tirol (A)

1983 - 2008 Lehrer an der höheren technischen Lehranstalt – Imst

Künstlerische Weiterbildung u. a. an der int. Sommerakademie in Salzburg bei Prof. Nancy Davidson

Seit 1993 Ausstellungen und Teilnahme an verschieden Symposien im In - und Ausland

Website des Künstlers
Ein Blick nach Vorne, der andere Blick zurück Die nächstgelegenen Türen am Grünen Ring
Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (70 von 138)

Türe Patrick Kaufmann

Vorherige Türe
Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (7 von 138)

Zurück zur Übersicht

Türe schließen
Tuere_Lech-Zuers-Tourismus (15 von 138)

Türe Christian Piffrader

Nächste Türe
  • Quote Icon

    Der Weg zur Tür Standpunkt unterhalb der Trittalpe

    Entlang der ersten Etappe der Grünen Ring Route befindet sich die Türe auf halbem Wege zwischen Rüfikopf und Zürs. In etwa 1,5 Stunden erreicht man die Türe ausgehend vom Rüfikopf über herliche Wanderwege. An der Türe genießt man den Blick hinüber zur Vorderen Hasenfluh und die Bergkulisse der umliegenden Zürser Bergwelt.