Weingondeln: Grüner Veltliner und Blaufränkisch

Weingondeln
Fr, 08.04.2016
Ort: Mittelstation Auenfeld-Jet/ Weibermahdbahn / Romantikhotel "Die Krone von Lech"

Weingondeln ist eine einzigartige Weinverkostung im außergewöhnlichen Rahmen der Gondeln des Auenfeldjet und steht heuer unter dem Motto „Grüner Veltliner und Blaufränkisch“.

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Ski- oder Winterwander-Tag in der beeindruckenden Landschaftskulisse des Arlberg und eine Degustation der Rebsorten Grüner Veltliner und Blaufränkisch mit ausgewählten Winzern aus Österreich.

Verkosten Sie hervorragende Weine aus folgenden Weingütern:

Weingut Kollwentz, Weingut Albert Gesellmann, Weingut Prieler, Weingut Bernhard Gschweicher, Weingut Josef Pluschkovits, Weingut Hans Topf, Weinkult Rockabilly, Weingut Nimmervoll, Weingut Rainer Wess, Weingut der Stadt Krems, Weingut Stift Göttweig, Weingut Kurt Angerer, Weingut Claus Preisinger, Weingut Leo Hillinger, Weingut Mad, Weingut Paul Achs u. v. m.

Zusätzlich wird in der Ciroc Vodka-Gondel Hochprozentiges angeboten.

Programm

ab 8.30 Uhr
Sonnenskilauf
in Lech Zürs (Weißer Ring) und Warth-Schröcken (Tannbergrunde)

11.30 bis 15.30 Uhr
Weingondeln mit Degustation
in den Gondeln der Skigebiets-Verbindungsbahn Auenfeldjet
Getränke und Häppchen: 15,– € pro Person
Anmeldung und Glasausgabe in der Mittelstation des Auenfeldjet (Talstation Weibermahdbahn)

danach Après-Ski an der Krone Eisbar

19.00 Uhr
Galaabend
im Romantik Hotel „Die Krone von Lech“
6-Gang-Degustationsmenü mit Aperitif, Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee: 110,– € pro Person. Bitte reservieren Sie aufgrund begrenzter Sitzplätze rechtzeitig Ihren Tisch.

Reservierung: +43 5583 2551, email@kronelech.at

Hinweise für Nicht-Skifahrer zum Weingondeln

Weingondeln am Arlberg

Fußgänger fahren während des Weingondeln kostenlos mit der Weibermahdbahn und dem Auenfeldjet. Schneefeste Schuhe und warme Winterkleidung sind empfehlenswert.

Bahnfahrt für Fußgänger (Dauer ca. 25 Minuten): Auffahrt mit der Bergbahn Oberlech, dann weiter mit der Petersbodenbahn, von wo aus Sie zu Fuß zur Bergstation Weibermahdbahn gelangen. Mit der Gondel geht es hinunter zur Anmeldung in der Mittelstation. Fußgängertickets für die Berg- und Talfahrten erhalten Sie an der Tageskassa.

Wanderweg für Fußgänger (Dauer ca. 30 Minuten): Mit dem Schlosskopflift oder dem Ortsbus gelangen Sie hinauf nach Oberlech, von wo aus ein gemütlicher Winterwanderweg in der Schneelandschaft direkt zur Anmeldung in der Mittelstation führt.

Gäste aus Warth-Schröcken gelangen nur mit Ski/ Snowboard zum Weingondeln!