03. Februar – 10. Februar im Hotel Zürserhof

Wohlkultur für Haut und Seele

Die geheimen Rezepturen des legendären Stadlauer Seifensieders Friedrich Weiss legten vor zwölf Jahren den Grundstein für die Wiener Seifenmanufaktur. Durch das schonende Kaltrührverfahren bleiben die kostbaren Inhaltsstoffe und deren pflegende Wirkung in der Seife erhalten. Der Verzicht auf chemische Zusätze, Mineralöle, Konservierungsstoffe und überflüssiges Verpackungsmaterial ist ein Beitrag zu einem bewussten Umgang mit Körper, Natur und Umwelt. Gehen Sie mit der Wiener Seifenmanufaktur den Weg der Entschleunigung zurück zu Altbewährtem – aus Liebe zu Ihrer Haut.