Dr. Karin Ardjomand-Wölkart

Ardjomand

Ausbildung  
Diplomstudium Pharmazie an der Karl-Franzens-Universität,
Dissertation an der Karl-Franzens-Universität, Graz
Habilitation an der Karl-Franzens-Universität, Graz, im Fach „Pharmakognosie und Biopharmazie“

Beruflicher Werdegang
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre, Institut für Pharmazeutische Wissenschaften, Pharmakognosie, Graz
Post-doc Aufenthalt im Rahmen eines „FWF-Erwin Schrödinger Projektes“ in Gainesville, University of Florida, USA (Durchführung von 3 Studien an Ratten)
Teilnahme am Marie Curie-EU-Projekt „NAAN – Natural Anti-hypertensive and anti-diabetic drugs“, in Kairo, Ägypten
Scientific Consultant, APOMEDICA Pharmazeutische Produkte GmbH, Graz
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre, Institut für Pharmazeutische Wissenschaften, Pharmakognosie, Graz; 

Gutachterin für       
Planta Medica: natural product and medicinal plant research, seit 2005
Phytotherapy Research, seit 2006
Canadian Journal of Physiology and Pharmacology, seit 2008
Natural Product Communications; seit 2008
Scientia Pharmaceutica, seit 2009
The Journal of Clinical Pharmacology, seit 2009
Food Chemistry, seit 2009
Advances in Therapy: the international Journal of Drug, Device and Diagnostic Research, seit 2011

 Wissenschaftliche Gesellschaften
Mitglied der „Gesellschaft für Arzneipflanzen- und Naturstoff-Forschung“ (GA) und der „Österreichischen pharmazeutischen Gesellschaft (ÖpHG) seit 2002

Publikationen      
Originalarbeiten in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift (17)
Neu eingereichte Originalarbeiten (2)
Übersichtsarbeiten (2)
Buchkapitel (3)
Cochrane Datenbank (3)
Beitrag in einer Zeitschrift – science to professionals (Österreichische, Deutsche oder Schweizer Apothekerzeitung (9)
Hochschulschriften – akademische Abschlussarbeiten (3)

Beiträge an internationalen/nationalen Kongressen
Posterbeiträge auf wissenschaftlichen Tagungen (23)
Vorträge auf wissenschaftlichen Tagungen (12)

Ihr Beitrag beim Medicinicum Lech:
Sa, 11.07.2015 - 11:00 Uhr: Natürlich heilen – Die Natur als größte Apotheke der Welt
Sa, 11.07.2015 - 12:00 Uhr: Kräuterwanderung in Oberlech