Arlberg Weinberg unterstützt von Morandell – der exquisite Treff für Winzer und Weinliebhaber

Nach dem großen Erfolg in den ersten drei Jahren lädt „Arlberg Weinberg“ vom 04. bis 08. Dezember 2018 erneut zum internationalen Highlight für Winzer und Weinliebhaber nach Lech Zürs. Organisiert mit dem Weinspezialisten Morandell und mit neuem Konzept wird der ganze Ort zur Drehscheibe für genussvollen Lifestyle. Gemeinsam mit der heimischen Spitzenhotellerie und -gastronomie wird ein erlesenes, facettenreiches Programm geboten: vom Sommelier-Themen-Workshop über Champagner-Verkostung bis zum Bordeaux-Abend. Gekrönt von der vielfältigen Hauben-Küche in Begleitung edler Tropfen der teilnehmenden Top-Winzer, lässt sich eine unvergleichliche Genusswelt entdecken. Sämtliche Veranstaltungen sind öffentlich und bieten somit über mehrere Tage hinweg die Gelegenheit, umrahmt vom vorweihnachtlichen Charme des Arlbergs, exquisiten Geschmack zu zelebrieren.

Gemessen an der Einwohnerzahl mit einer immens hohen Dichte an Haubenlokalen aufwartend, gilt Lech Zürs am Arlberg schon seit Jahrzehnten als bevorzugte Destination für genussvollen Lifestyle. Aufgrund der Kulinarik auf Spitzenniveau zum „Weltgourmetdorf“ ernannt, ist es höchst stimmig, auch hinsichtlich einer herausragenden Weinkultur neue Maßstäbe zu setzen. So wurde 2015 „Arlberg Weinberg“ ins Leben gerufen und hat sich in nur drei Jahren bereits einen ausgezeichneten Ruf bei Winzern, Weinliebhabern und Gourmets erworben. Bestärkt vom Erfolg und inspiriert vom Feedback wurde das Konzept für die vierte Auflage des exzellenten Branchentreffs und zugleich Genussgipfels für Gäste aus aller Welt überarbeitet. Als Partner konnte der führende Weinspezialist „Morandell International“ für die Austragung und Organisation gewonnen werden, wobei sich der Charakter von einer Weinmesse hin zum mehrtägigen exquisiten Genussevent rund um edle Tropfen wandelt. Das vielfältige, erstklassige Programm bringt auch wahre Kenner ins Schwärmen.

Alles rund um edelste Tropfen – Tag für Tag am Gipfel des Genusses bei Arlberg Weinberg

Ein weiterer Garant für einzigartige Genusserlebnisse ist die Beteiligung der Spitzengastronomie und -hotellerie von Lech Zürs sowie jener von Stuben als Gastgeber der Themenveranstaltungen und kulinarischen Glanzlichter des Programms. So wird allabendlich eine „Galanacht“ mit auserlesenen Weinen zu exklusiven Menüs der hiesigen Küchenchefs von Rang und Namen geboten. Das breit gefächerte Angebot an speziellen Events reicht vom „Sommelier Themen Workshop“ im Hotel Burg in Oberlech (Dienstagnachmittag, 04.12.) bis hin zum hochkarätigen Bordeaux Abend mit dem Besitzer von Château Pontet-Canet im Hotel Krone Lech (Samstag, 08.12). Am Samstag erweitert sich die Genussvielfalt zudem auf Gin und Tonic (Tannbergerhof), Whiskey (s’Pfefferkörndl), Tegernseer Bier (neues Brüsl, Strolz-Passage) und abermals Champagner (Café Treff im Sporthaus Strolz). Die bunte Palette ist Teil der Wein- und Genuss-Safari im Zentrum von Lech, mit der Arlberg Weinberg 2018 am letzten Tag seinen ultimativen Höhepunkt findet.

Freitags „WINE IN THE VILLAGE“ in Stuben und am Samstag „CSI Arlberg“ als furioses Finale

Zuvor, am Freitag, den 07. Dezember, wird nach Stuben am Arlberg geladen, wo die sechs teilnehmenden Hotels und Restaurants bei „WINE IN THE VILLAGE“ allerlei Köstlichkeiten zu den ausgesuchten, vorzüglichen Weinen der anwesenden Winzer kredenzen. Ähnlich gestaltet sich am Samstag, den 08. Dezember der Höhepunkt von Arlberg Weinberg unter dem Titel „CSI Arlberg – Culinary Scene Investigation“. In den vier Hotels „Die Krone von Lech“, „Der Berghof“, „Hotel Arlberg Lech“ sowie „Hotel Gasthof Post Lech“ sind jeweils neun Winzer anzutreffen, deren edle Tropfen die eigens für den Anlass kreierten Gala-Menüs begleiten. In Kooperation des jeweiligen Küchenchefs des Hauses mit einem weiteren hiesigen Spitzenkoch der Hotels „Aurelio Lech“, „Burg Vital Resort“, „Walch’s Rote Wand Gourmet Hotel“ sowie „Burg Hotel Oberlech“ bietet sich ein Genuss-Festival, das seinesgleichen sucht: 16 Hauben und 36 Winzer versprechen wahre lukullische Gipfelerlebnisse. Sämtliche Veranstaltungen von Arlberg Weinberg sind öffentlich, wobei eine Voranmeldung beim jeweiligen gastgebenden Betrieb erforderlich ist. Das romantisch-charmante Ambiente von Lech Zürs sowie Stuben in der Vorweihnachtszeit tragen das ihre dazu bei, dass der heurige Arlberg Weinberg den Besuchern noch lange in genüsslicher Erinnerung bleiben wird.

Akkreditierungen richten Sie bitte an presse@lech-zuers.at

Nähere Informationen zu Arlberg Weinberg:  https://www.lech-zuers.at/arlberg-weinberg

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren