ZAHLREICHE AUSZEICHNUNGEN FÜR SKI ARLBERG

Lech Zuers am Arlberg Panorama Skigebiet by Hans Wiesenhofer (c) LZTG

Haben Sie Fragen?

Fabienne Kienreich

Fabienne Kienreich

+43 5583 2161-229

Presse/PR

Email

Als Wiege des alpinen Skilaufs sowie Vorbild und oft auch Vorreiter hinsichtlich touristischer Infrastruktur und Angebot ist der Arlberg seit Beginn an eine der beliebtesten Wintersportdestinationen der Welt: Ein Prädikat, das nicht zuletzt durch zahlreiche Auszeichnungen von Medien sowie Wintersport- und Testportalen untermauert wird. Ein Blick auf aktuelle Prämierungen veranschaulicht zudem, dass die Vorzüge von Ski Arlberg beständig und vielfältig sind.

305 spektakuläre und abwechslungsreiche Skiabfahrtskilometer, mehr als 200 km höchst attraktive und variantenreiche Tiefschneeabfahrten sowie 88 hochmoderne Lifte und Bahnen – so lauten die Kerndaten von Ski Arlberg, das sich seit der Wintersaison 2016/17 als das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und als eines der fünf größten weltweit präsentiert. Der Brückenschlag durch die Flexenbahn zwischen der Ost- und der Westseite des Arlberg ist zweifellos ein weiterer Meilenstein in der seit jeher an Vorzeigeprojekten reichen Geschichte. Die Vorzüge des Arlberg als Wintersporteldorado waren von Beginn an in aller Munde und reichen weit über die Pistenkilometer und technische Infrastruktur hinaus.

So begeistern Lech Zürs und Ski Arlberg die Wintersportler aus aller Welt auch mit vielen anderen Aspekten – von der Schneesicherheit und den vorbildlichen Skischulen über die exzellente Qualität der Unterkünfte und Gastronomie bis hin zum gediegenen Après Ski- sowie weiteren Freizeit- und Kulturangebot. Die umfassenden Qualitäten und Stärken führten zu etlichen Auszeichnungen. Dahinter steht eine kontinuierliche und nachhaltige Entwicklung mit dem Anspruch, den Gästen stets ein Skivergnügen und Urlaubserlebnis der Extraklasse zu bieten. Auch jüngste Prämierungen zeugen davon.

„Bestes Skigebiet der Welt“ und „Resort of the year“

LechZuersamArlberg_Sonnenskilauf

Zum neuen Spitzenreiter, und zwar weltweit, wurde Ski Arlberg auf Skigebiete-test.de, dem größten Wintersportportal Deutschlands gekürt. Bereits seit 2004 bietet die laut eigener Angabe „mit Abstand meistbesuchte Website für Winterurlauber aus Deutschland“ Informationen zu über 2.000 Ski- und Langlaufgebieten rund um den Globus, zudem Testberichte zu über 250 Skigebieten und regelmäßig auch Rankings. Mit 10 Wertungskategorien verspricht die Plattform den Usern ein umfassendes Bild dank professioneller Einschätzung, wobei diese auch selbst einen Testbericht beitragen können. In den aktuellen „Top 10 – Die besten Skigebiete der Welt 2017“ führt Ski Arlberg u. a. mit folgender Begründung:

Bei unserem Test hat uns Ski Arlberg in allen Kategorien überzeugt. Anfänger und Familien fühlen sich auf den zahlreichen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden ebenso wohl wie Profis und Freerider. Modernste Liftanlagen, klasse Restaurants und das legendäre Après-Ski runden das Angebot ab. (...) Alles in allem bietet der Arlberg ein sensationelles Rundum-Angebot, das so kaum irgendwo auf der Welt zu finden ist.   

Steht Ski Arlberg laut Skigebiete-test.de dank des „enorm großen und extrem vielfältigen Angebots“ für „Skisport der Superlative“, wurde es vom bestverkaufen Snowboard-Magazin im Vereinigten Königreich, „The Telegraph Ski & Snowboard Magazine”, wiederum zum „Resort of the year“ ernannt. Die Ehrung erfolgte im Rahmen der „WORLD SNOW AWARDS 2017“, wobei die Auszeichnungen an „die Besten in der Welt des Ski- und Snowboardsports“ verliehen werden und zahlreiche Kategorien, vom Lifetime Achievement bis hin zu den Equipment Awards umfassen. Die Gewinner werden von einer Jury aus führenden Persönlichkeiten der britischen Ski- und Snowboardindustrie sowie dem Publikum bestimmt.  

Nummer 1 der europäischen Skigebiete und 5-Sterne-Bewertung in etlichen Kategorien

Lorraine Huber_Lech Zürs Tourismus _Sepp Mallaun_1

Vom „ADAC SkiGuide 2018“, dem renommierten Nachschlagewerk von Europas größtem Verkehrsclub, wurde Ski Arlberg zur „Nummer 1 unter den europäischen Skigebieten“ auserwählt. In vier von sechs Kategorien – nämlich: Ski / Snowboard alpin, Winterwanderwege, Snowparks sowie Après Ski – wurde die Höchstpunktezahl erreicht. Als besonders positiv bewertet der ADAC SkiGuide die modernen Lifte, gemütlichen Skihütten, sehr guten Après Ski-Möglichkeiten und aussichtsreichen Abfahrten im Skigebiet.

Auch die Tester von Skiresort.de, dem „weltweit größten Testportal von Skigebieten mit über 500 Testberichten“, reihen aktuell Ski Arlberg – wie schon die Jahre zuvor – unter die Top-Skigebiete weltweit mit einer erstklassigen 5-Sterne-Bewertung in 11 von 18 Kriterien: Neben den Kernfaktoren wie Größe und Pistenangebot, Lifte & Bahnen, Schneesicherheit und Pistenpräparierung gilt dies u. a. auch für die Kriterien Familien und Kinder, Anfänger sowie das Unterkunftsangebot direkt an den Pisten und Liften.

„Die vielen Auszeichnungen für Ski Arlberg sind eine wertvolle Bestätigung für sämtliche touristischen Anbieter sowie Leistungsträger der Region und bestärken Lech Zürs in dem eingeschlagenen Weg eines sanften Tourismus in Verbindung mit höchsten Qualitätsansprüchen und zukunftsweisenden Initiativen“, betont Hermann Fercher, Tourismusdirektor von Lech Zürs. 

Mit Skilike.com ist ein weiteres Wintersportportal zu nennen, auf dem Ski Arlberg in der Kategorie „Bestes Skigebiet“ in Österreich zuletzt an die erste Stelle gereiht wurde: mit einer Bestbewertung in 6 von 8 Kategorien und der daraus resultierenden Gesamtnote von 5 Sternen. Das Team der Tester setzt sich aus professionellen Skifahrern, Ski- und Snowboardlehrern sowie aus leidenschaftlichen Winterurlaubern zusammen. Speziell Lech Zürs erfuhr auch viel Zuspruch bei den „Readers’ Travel Awards“ des Condé Nast Traveller Magzines im Oktober 2017, wo es unter den besten Ski Resorts der Welt auf Platz 3 gewählt und u. a. seine Chalets und Hotels sowie Liftanlagen von den Lesern als die allerbesten bewertet wurden.

Neben den jüngsten Prämierungen für Ski Arlberg darf sich Lech Zürs auch über die hohe Anerkennung einer Fachjury für eines der alljährlich stattfindenden, hochkarätigen Kulturevents freuen. „Fantastic Gondolas“ – das multimediale Kunst- und Musikfestival mit Visual Art-Projektionen und DJ-Gondeln, das die Rüfikopf-Seilbahnen und die umliegende Bergwelt von Lech in ein grandioses Gesamtkunstwerk verwandelt – wurde bei den „8th Global Event Awards“ in gleich 3 Kategorien nominiert: Best Art Event, Best Cultural Event & Best Festival. Die „Eventex Awards“ zählen zu den bekanntesten und begehrtesten Preisen der internationalen Veranstaltungsbranche. Der renommierte Wettbewerb versteht sich zugleich als Branchenschau der originellsten Ideen, bestmöglichen Umsetzungen und wichtigsten Innovationen.

Die Auszeichnungen unterstreichen den breiten und nachhaltigen Qualitätsanspruch von Ski Arlberg wie auch von Lech Zürs und sind nicht zuletzt ein Ansporn, diesem auch in Zukunft gerecht zu werden. Ein herzlicher Dank gilt allen Testern, Portalen und ganz besonders den Wintersportlern und Urlaubsgästen.

Weitere Informationen unter:     www.lech-zuers.at 

www.skiarlberg.at/de/regionen/auszeichnungen 

Disclaimer

Das den Nutzern über die von der Lech Zürs Tourismus GmbH unter http://www.lech-zuers.at betriebenen Website zur Verfügung gestellte Bild- und Videomaterial darf von den in der Region Lech Zürs tätigen Nutzern ausschließlich nicht exklusiv und für Marketingzwecke dieser Nutzer und/oder von allen Nutzern nicht exklusiv und für Berichte über diese Region verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Nutzer sind berechtigt, das Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, insbesondere nur Ausschnitte zu verwenden. Nach Möglichkeit ist eine Urheberkennzeichnung bei den Bildern oder in einem Impressum (mit Zuordnung der Urheberkennzeichnung zu den einzelnen Bildern) oder im Videoabspann wie folgt vorzunehmen: © Fotografenname / Lech Zürs Tourismus bzw. © Videografenname / Lech Zürs Tourismus.

Diese Einräumungen von Nutzungsbewilligungen durch Lech Zürs Tourismus an die Nutzer erfolgen unentgeltlich, doch behält sich Lech Zürs Tourismus GmbH vor, die Nutzungsbewilligungen einzeln oder gesamt unter Einhaltung einer angemessenen Frist einseitig zu widerrufen. Der Nutzer haftet selbst für die Einbindung des Bild- und Videomaterials in sein sonstiges werbliches Umfeld bzw. die Berichterstattung, insbesondere für eine dadurch allenfalls entstehende unrichtige oder rechtswidrige Aussage. Jeder Nutzer hält Lech Zürs Tourismus für mögliche aus seiner Verwendung des Bild- und Videomaterials entstehende Ansprüche Dritter schad- und klaglos. Zudem verzichten die Nutzer auf mögliche eigene Ansprüche gegenüber Lech Zürs Tourismus GmbH durch die Verwendung des Bild- und Videomaterials.

Akzeptieren